Geburtshoroskop

STERNZEICHEN 

Geburtshoroskop

Die Mutter aller Horoskope ist das Geburtshoroskop. Es ist die Grundlage aller Deutungen und auch die Basis für alle vom Geburtshoroskop abgeleiteten Horoskope wie dem Partnerhoroskop, dem Jahreshoroskop, Monatshoroskop, Wochenhoroskop und Tageshoroskop.

Horoskope sind bei uns kostenlos

Auf dieser Webseite haben wir für Sie zahlreiche Horoskope für alle Sternzeichen mit ihren Eigenschaften und Partnerhoroskopen zusammengestellt. Diese sind durchgängig gratis. Im Folgenden sollen aber zum besseren Verständnis zunächst die Grundlagen eines Geburtshoroskops erläutert werden.

Grundlagen zur Erstellung eines Geburtshoroskopes

In den meisten Fällen haben wir es mit Menschen zu tun, wenn wir das Geburtshoroskop anfertigen, aber eine Erstellung ist auch für  Länder, Firmen, Institutionen, Vereine, Parteien, Börsenkurse oder Tiere möglich. Auch sie alle haben einen Geburtsmoment. Es ist oftmals schwierig, den für ein Land richtigen Geburtsmoment zu ermitteln und der praktizierende Astrologe hat es dann mit mehreren Horoskopen zu tun. All das passiert natürlich bei der Erstellung eines Horoskops für einen Menschen in der Regel nicht.

Ort und Datum sind wichtig!

Die allermeisten Menschen kennen zumindest das Datum ihrer Geburt. Manchmal gibt es Probleme z.B. in Zeiten des Krieges, wenn ein Kind auf der Flucht geboren worden ist und sich niemand an das genaue Geburtshoroskop erinnert. Für das Geburtshoroskop wird auch der Geburtsort benötigt. Auch dieser ist in der Regel bekannt, denn die Länge und Breite des Ortes  ist ein wichtiger Faktor in der Berechnung des Geburtshoroskops. Etwas schwieriger wird es, wenn es um die genaue Geburtszeit geht. Es ist in Deutschland Pflicht, diese an das zuständige Standesamt zu melden und jeder Bürger hat die Möglichkeit von dort seine Geburtszeit zu erfragen. Oftmals steht die Geburtszeit auch im Tauf- oder Geburtsbuch. Vorsichtig sollte man sein, was das Erinnerungsvermögen von Mutter oder Vater anbelangt. Da für die Berechnung des Horoskops die genaue und richtige Geburtszeit essentiell wichtig ist, sollte diese auch amtlich bestätigt sein. In der Regel stimmt auch diese Zeit nicht ganz genau und ein versierter Astrologe kann anhand von wichtigen Lebensdaten diese dann noch korrigieren. Gibt es eigentlich die „richtige“ Geburtszeit? Was ist bei Geburten durch Kaiserschnitt oder einer vorzeitigen Einleitung der Geburt? In diesen Fällen ist die natürlich vorgesehen Geburtszeit ja „manipuliert“. Trotzdem zählt für die Berechnung des Geburtshoroskops der erste eigene Atemzug, egal wie dieser zustande kommt.

Berechnen und Deutung des Geburtshoroskopes

Dann steht der Erstellung des Geburtshoroskops nichts mehr im Weg. Die Berechnung übernimmt ein Astrologe mit Hilfe von Tabellen und Ephemeriden (Tabelle, die die Positionen von sich bewegenden astronomischen Objekten auflistet) oder mit einer astrologischen Software. Auf die Berechnung erfolgt dann der Ausdruck der Zeichnung des Geburtshoroskops. Auf der Zeichnung können wir dann erkennen, welchen Aszendenten wir haben, wo der Mond und die anderen Planeten zum Zeitpunkt unserer Geburt standen.

Die Berechnung des Geburtshoroskops kann inzwischen auch per Software erfolgen. Die Deutung allerdings ist eine Kunst. Der Mensch, der sich sein Geburtshoroskop erstellen und deuten lässt, möchte etwas über sich persönlich erfahren. Viele Menschen sind heutzutage auf der Suche und nutzen die Karten, das Tarot, die Numerologie oder eben die Astrologie dazu, konkrete und nützliche Informationen zu erhalten. Das Geburtshoroskop kann uns einen ganzheitlichen Blick auf uns selbst vermitteln. Dabei kann uns das uns innewohnende Potential, unsere Stärken und unsere Schwächen deutlich werden. In der Regel zeigt das Geburtshoroskop auch, wie wir mit unseren Schwächen oder Schattenbereichen umgehen müssen, um den größtmöglichen persönlichen Gewinn davon zu haben.

Einfluss aller Sternzeichen und des Aszendenten

Obwohl sich viele Menschen mit „ihrem“ Sternzeichen identifizieren, finden sich in jedem Geburtshoroskop alle zwölf Sternzeichen. Diese sind nur jeweils unterschiedlich verteilt. Auch die Sonne befindet sich zum Zeitpunkt der Geburt in einem Sternzeichen. Die Position der Sonne ist abhängig vom Geburtsdatum und bietet sich von daher zur Identifikation an. Aber auch der Mond, die Venus und alle anderen Planeten finden sich in den Sternzeichen wieder. Diese Konstellationen werden im Geburtshoroskop deutlich gemacht.

Die genaue Geburtszeit macht es möglich, ein exaktes Geburtshoroskop zu erstellen. Dort findet sich mit dem im Osten aufsteigenden Tierkreiszeichen auch der Aszendent. Jedes Horoskop hat genau einen Aszendenten. Dieser kann als die Anlage des Horoskops verstanden werden und ist sehr wichtig für die Deutung.

Geburtshoroskop als Grundlage für das Jahreshoroskop und Partnerhoroskop

Das Geburtshoroskop ist wie gesagt die Grundlage für weitere davon abgeleitete Horoskope, wie dem Jahreshoroskop. Eine Möglichkeit, das Jahreshoroskop zu erstellen ist das so genannte Solar, was auf die Wiederkehr der Sonne auf den Platz im Geburtshoroskop berechnet wird. Das Solar wird als Jahreshoroskop in Bezug auf das Geburtshoroskop gedeutet. Eine weitere Möglichkeit ist die Analyse der Transite, also der Bewegungen der Planeten durch das Geburtshoroskop. Diese können für einen beliebigen Zeitraum, also auch für ein Jahr, berechnet werden. Wenn ein Planet im Transit einen wichtigen Faktor des Geburtshoroskops (Sonne, Mond, Aszendent) berührt, kann das prognostisch gedeutet werden. Siehe dazu unsere Seiten Horoskop 2012 und Horoskop 2013.

Beim Partnerhoroskop werden zwei oder mehr Geburtshoroskope miteinander verglichen (Synastrie) und auf ihre Verträglichkeit hin untersucht. Ebenso ist es möglich, aus zwei oder mehr Geburtshoroskopen ein neues eigens zu deutendes Horoskop (Combin oder Composit) zu erstellen.

Babyhoroskop & Kinderhoroskop

Sehr beliebt ist es auch, ein Geburtshoroskop zur Geburt eines neuen Menschen erstellen zu lassen. In diesem Fall ist die gesamte Deutung des Horoskops Prognose, da das Leben des Babys ja erst noch bevor steht. Daraus wird deutlich, dass es auch eine Rolle spielt zu welchen Zeitpunkt im Leben eines Menschen ein Horoskop erstellt wird. Wir können ein ganz persönliches Horoskop für eine Neugeborenes, ein Kind, einen Erwachsenen oder auch für einen bereits verstorbenen Menschen erstellen.



$options['yarpp']: 5 || $post_count: 4 || $exclude_categories Array ( [0] => 251 [1] => 1 )

Horoskop

Sternzeichen 

Horoskop

Kostenloses, persönliches Horoskop von heute für alle Sternzeichen: Widder, Stier, Zwilling, Krebs, Löwe, Jungfrau, Waage, Skorpion, Schütze, Steinbock, Wassermann, Fische.

Jahreshoroskop2

Kostenlos 

Jahreshoroskop | Horoskop 2015

Ihr kostenloses Jahreshoroskop aller zwölf Sternzeichen für 2014 und 2015: Liebe, Glück, Beruf, Beziehung, Mann, Frau und die Veränderungen im Horoskop.

Mondkalender (1)

HOROSKOP INTERPRETATION 

Neumond

Mond, Sonne, Zyklus, Sonne-Mond-Zyklus, Neumond, Neumond in allen Sternzeichen Widder, Stier, Zwilling, Krebs, Löwe, Jungfrau, Waage, Skorpion, Schütze, Steinbock, Wassermann, Fische.


tageshoroskop-skorpion

Kostenlos 

Tageshoroskop Skorpion

Tageshoroskop Skorpion kostenlos: auch wenn der Skorpion lieber in die Tiefe geht, kann es doch Informationen geben, die ihn interessieren im Tageshoroskop Skorpion.

tageshoroskop-waage

Kostenlos 

Tageshoroskop Waage

Tageshoroskop Waage kostenlos: das Interesse der Waage gilt ihr selbst, aber auch für Informationen über andere ihr bekannte Menschen im Tageshoroskop Waage ist sie dankbar .

Sternzeichen-Symbole

HOROSKOP 

Horoskop Interpretation

Horoskop Deutung Astrologie, Geburtshoroskop, Ansätze und Schulen der Astrologie, Sonne, Mond und Aszendent, Synthese und Prognose.