Wassermann Seele

WASSERMANN KARMA 

Wassermann Seele

Wassermann Seele: Das Sternzeichen spiegelt die Klarheit der Natur durch Kälte, Eis und Schnee. Schutzengel, Karma, Chakren, Edelsteine für das Sternzeichen Wassermann.

Übersicht zu allen Wassermann Texten

Die Seele

Der Mensch kann grob in Körper, Geist und Seele unterteilt werden. Wir tun uns oftmals schwer mit dem Begriff der Seele. Wenn wir die Seele der Sternzeichen erfassen wollen, dann können wir auf die Stimmung in der Natur in der Zeit der Sternzeichen im Jahr schauen. Dazu gehört auch der dem Sternzeichen Wassermann zugehörige Schutzengel, sein Karma, seine Chakren und die ihm zugeordneten Edelsteine.

Die Natur im Monat des Wassermanns

Die Natur liegt in der Zeit des Wassermann tief im Winter, es ist dies der mittlere, der stärkste Wintermonat. Nun erleben wir die größte Kälte und oftmals Eis und Schnee. Aber in der jetzt abweisenden Natur liegt eine große Klarheit. Im Sommer sind wir von Wärme, Sonne und Lust eingenommen. Jetzt in der Tiefe des Winters, der Zeit des Wassermanns, werden unsere Seele und unser Geist nur wenig abgelenkt. Dadurch kann auch in uns eine große Klarheit entstehen, die uns helfen kann, Erkenntnisse zu machen.

Sein Schutzengel

Der Schutzengel des Wassermann ist der Erzengel Gabriel. Dessen Themen sind Empfänglichkeit und Kreativität. Gabriel ist der Engel der Verkündung und der Schreibkunst. Er gilt als Vermittler zwischen Himmel und Erde und weist damit dem Wassermann auch seine Aufgabe zu, der Wasserträger der höheren Energien für die Menschen zu sein. Gabriel kann uns helfen, unsere Träume und Visionen zu deuten und uns in Kontakt mit den höheren Welten zu bringen.

Das Karma

Das Karma des Wassermann ist seine Engstirnigkeit. In diesem Leben steht er für Individualität und Freiheit, aber manchmal blitzt sein altes Karma wieder auf. In diesem Leben braucht er sich nicht so an Regeln halten, sondern kann relativ frei agieren. Ist er früher stark auf die Wirklichkeit bezogen gewesen, so kann er jetzt mehr seinen Idealen folgen.

Chakren des Wassermanns

Es gibt viele sich zum Teil widersprechende Theorien über die feinstofflichen Energiezentren der Menschen, die so genannten Chakren. Diese Energiezentren können auch den Sternzeichen zugeordnet werden. So steht der Wassermann im Zusammenhang mit dem Kehlkopf-Chakra. Der Wassermann muss lernen, seinen persönlichen, individuellen und freien Selbstausdruck zu finden und sich nicht von seiner Angst oder Scham hindern zu lassen. Auch wenn er ein Außenseiter ist, kann er doch die gesellschaftlichen Strömungen erkennen und benennen. Es wäre schön, wenn es ihm gelingen könnte, mehr aus dem Herzen zu leben.

Der Tod

Den Tod kann der Wassermann aus theoretischem Interesse beachtenswert finden. Grundsätzlich ist er der Auffassung, dass es einen Tod gar nicht gibt, da diese Welt nur eine Illusion ist. Ob diese Meinung vielleicht nur eine Projektion ist, um der Angst im eigenen Inneren auszuweichen?

Passende Edelsteine für den Wassermann

Edelsteine können neben ihrer Funktion als Schmucksteine auch Heilsteine sein, die Hilfsmittel im Umgang mit Krankheiten oder Problemen sein können. Sie können eine Hilfe sein, wenn es darum geht, Blockaden zu lösen und Probleme zu überwinden. Hier finden sie eine Auswahl dem Wassermann zugeordneten Steine.

Geburtssteine zur Unterstützung und Förderung der Charakterstärken:

  • blauer Labradorit
  • blauer Fluorit
  • Aquamarin
  • blauer Topas
  • Coelestin

Ausgleichsteine zur Harmonisierung typischer Schwächen:

  • versteinertes Holz
  • Aragonit
  • Magnesit