Wassermann Partner

Partnerschaft 

Wassermann Partner

Im Wassermann Partnerhoroskop gilt dieses Sternzeichen als exzentrisch und freiheitsliebend. Flexibilität und geistiger Austausch sind auch in Beziehungen wichtig für den Wassermann als Partner.

Übersicht zu allen Wassermann Texten

Der Wassermann in der Partnerschaft

Sind vom Wassermann betonte Menschen überhaupt geeignet, enge Beziehungen zu führen? Der Wassermann gehört zu den am schwersten zu verstehenden Zeichen, weil er in sich starke Gegensätze vereint. Diese innere Gegensätzlichkeit zeigt sich auch in seinen Beziehungen. So ist es durchaus möglich, dass der Wassermann plötzlich das Gegenteil von dem behauptet, was er vor kurzem noch vertreten hat. Besonders schwierig ist ein solches Verhalten für diejenigen Zeichen, die eher auf Konstanz, Berechenbarkeit und Logik setzen wie der Steinbock, der Krebs, der Stier, der Löwe und der Skorpion.

Daraus dürfen wir nicht deuten, dass der Wassermann unstet ist, denn als festes Zeichen der Luft tritt er für die Wahrheit ein und er ist in seinen Gefühlen treu und ergeben, aber da er seinen Gefühlen nicht all zu sehr zugewandt ist, ist er mit ihnen nicht besonders vertraut. Der Wassermann ist in einer Beziehung nicht besonders romantisch und leidenschaftlich.

Der Wassermann braucht sehr viel Freiraum und er ist immer bereit jede Form zu durchbrechen, die ihm zu eng wird. Damit ist es oft sehr schwierig, auf Dauer feste Strukturen in einer Beziehung mit einem Wassermann etablieren. Als Partner eines Wassermanns brauchen wir demnach eine gewisse Menge an Flexibilität.

Andererseits haben Wassermänner keine Standesdünkel und sie sind wirklich tolerant. Wenn wir selber ein Mensch mit etwas wunderlichen Eigenschaften sind, so ist der Wassermann vielleicht ein idealer Partner für uns.

Der Wassermann kommt mit allen aus und aufgrund seiner exzentrischen Art und seiner komplexen Persönlichkeitsstruktur auch mit keinem.

Die Wassermann Frau als Partner

Die Wassermann Frau ist experimentell und das nicht nur in der Liebe und im Bett. Sie ist allem Modernen gegenüber aufgeschlossen, liebt Geschwindigkeit und kann sehr aufregend sein. Die Wassermann Frau braucht ihren Freiraum und reagiert allergisch, wenn man ihr diesen beschneidet.

Der Wassermann Mann als Partner

Wassermänner, ob sie nun weiblich oder männlich sein mögen, sind auch im Horoskop ausgesprochene Individualisten. Der männliche Wassermann ist originell, einfallsreich und unabhängig. Für den Partner ist es schwer vorauszusehen, wie sich der Wassermann verhalten wird. Das kann sowohl schwierig, wie auch aufregend sein.

Erstes Rendezvous, Flirts oder Dates

Der erste Eindruck beim Wassermann ist Chaos. Hier kommt jemand, der nicht den Regeln folgt, der sich nicht einordnet, der unangepasst und vielleicht auch ein wenig verrückt ist. Seine oder ihre exzentrische Art wirkt aber interessant und einnehmend. Der Wassermann kann es gut vertragen, wenn wir ihm widersprechen, aber er mag es nicht, wenn wir uns ihm anpassen oder ihm etwas vorspielen. Beim ersten Rendezvous mit einem Wassermann oder bei einem Flirt sollte man ruhig man selber sein. Das kommt beim Wassermann am besten an.

Mutter-Kind Beziehung

Das Wassermann Kind ist nicht wie andere Kinder. Auch wenn es manchmal etwas seltsam erscheint, so ist das Wassermann Kind doch etwas ganz Besonderes und sollte auch so gesehen werden. Der kleine Wassermann versucht sich individuell von anderen Kindern abzuheben und vielleicht sollten Mutter oder Vater das im gewissen Rahmen auch unterstützen. Das Wassermann Kind ist vielseitig interessiert und kann auch in seiner Kindheit schon ein kleiner Erfinder sein, der mit Technik oder Elektronik herum probiert. Oftmals scheint das Wassermann Kind etwas verkopft zu sein und wir sollten es dann dazu anhalten, auch einfach mal zu spielen und es ermutigen, über seine Gefühle zu sprechen.

Die Kindheit

Mögen auch seine Kollegen aus den Sternzeichen Löwe und Schütze etwas Besonderes sein wollen, so ist es ein Wassermann Kind auf jeden Fall. Es ist extrem anders und individuell. Man möchte in diesem Fall vom Kuckuckskind sprechen. Häufig ist es in irgendeinem Bereich extrem begabt und intellektuell voraus. Da diese Begabung oftmals nicht mit den Eigenschaften der Eltern korrespondiert, fällt sie manchmal gar nicht auf. Dieses Kind braucht viel Freiheit und experimentiert gerne. Das Kind hat selber oft das Gefühl, nicht zur Familie oder zur Welt dazu zu gehören und wie alle Kinder will es trotz seiner Andersartigkeit für das geliebt werden, was es ist. Meistens entwickelt das Wassermann Kind  irgendein extremes und ungewöhnliches Hobby und als Elternteil tun wir gut daran, dieses zu unterstützen