Wassermann: Mond in…

Horoskop 

Wassermann: Mond in…

Horoskop für Sternzeichen (Sonne) Wassermann mit Mond in: Widder, Stier, Zwilling, Krebs, Löwe, Jungfrau, Waage, Skorpion, Schütze, Steinbock, Wassermann, Fische.

Übersicht zu allen Wassermann Texten

Sonne im Wassermann und Mond im …

Aufgrund des Datums unserer Geburt kennen wir unser Sternzeichen. Vom 21. Januar bis zum 19. Februar steht die Sonne im Wassermann. Zur Sonne im Wassermann kann der Mond in jedem der zwölf Sternzeichen stehen.

Wassermann Mond Widder
In gewisser Weise sind beide Zeichen nach vorne gerichtet. Der Mond im Widder hat eine gewisse Grundaggressivität, die von der Sonne im Luftzeichen Wassermann abgemildert wird. Während der Mond im Widder der typische Einzelgänger ist, möchte die Sonne im Wassermann immer gern mit anderen zusammenwirken.
Wassermann Mond Stier
Zunehmender Halbmond. Beim zunehmenden Halbmond stehen Sonne und Mond im Quadrat zueinander. Der sich von der Sonne entfernende Mond steht in einer Spannung zu ihr. Wo der Wassermann aus sich heraus geht, möchte der Mond im Stier die Dinge zusammen halten. Darin besteht der grundsätzliche Konflikt in dieser Kombination.
Wassermann Mond Zwillinge
Diese geistige Kombination versteht es hervorragend, auch andere Menschen für die eigenen Pläne zu begeistern. Insbesondere im Entwickeln von Ideen ist diese Verbindung unschlagbar. Vielleicht ist der Mensch mit Mond im Zwilling und Sonne im Wassermann etwas zu verkopft.
Wassermann Mond Krebs
Jetzt im Krebs ist der Mond nicht mehr weit vom Vollmond entfernt. Zwischen den Sternzeichen Krebs und Wassermann liegen tatsächlich Welten. Die unabhängige geistig orientierte Sonne im Wassermann trifft auf den hoch emotionalen Mond im Krebs. Der Mond im Krebs gibt vor, dass er gebraucht werden will, was Abhängigkeiten bedeutet. Abhängigkeit ist etwas, was die freiheitsliebende Sonne im Wassermann gar nicht mag. Hier kommt es zu starken Spannungen und Gegensätzen und Sonne und Mond müssen beide Abstriche machen, wenn nicht eine Funktion gänzlich unterdrückt werden soll.
Wassermann Mond Löwe
Vollmond. Wenn sich der Mond im Löwen befindet, steht er gegenüber vom Wassermann. Damit kommt es tendenziell zur einer Vollmond Stellung. Auf jeden Fall stehen Sonne und Mond in einander gegenüberliegenden Zeichen. Es geht um den Beitrag. Es wird außerdem der Gegensatz zwischen der Betonung des Ego und dem Verbund in der Gruppe/Gemeinschaft deutlich werden.
Wassermann Mond Jungfrau
Mit dem Mond in der Jungfrau ist aus der Sicht der Sonne im Wassermann der Vollmond vorüber und nun gilt es, wieder Kräfte zu sammeln und sich um Körper und Gesundheit zu kümmern. Dafür ist der Mond in der Jungfrau gut geeignet, doch lange lässt die Sonne im Wassermann sich nicht zu Vernunft, Ordnung und diszipliniertem Leben bewegen. Schon bald erwacht ihr Freiheitswunsch und das von der Jungfrau vorgegebene Leben ist ihr zu fad, zu langweilig und zu eingeschränkt. So werden sich in dieser Kombination diese unterschiedliche Ausrichtung immer wieder bekämpfen.
Wassermann Mond Waage
Bevor Sonne und Mond im Sonne-Mond-Zyklus das abnehmende Quadrat vor dem nächsten Neumond machen, gibt es eine sehr harmonische Phase, da sich der Mond in der Waage und die Sonne im Wassermann im gleichen Element (Luft) befinden. Die Vorgaben des Mondes sind in diesem Fall weniger emotional, sondern so, dass auch die mental ausgerichtete Sonne im Wassermann diese annehmen kann.
Wassermann Mond Skorpion
Abnehmender Halbmond. Wenn von der Sonne im Wassermann her gesehen der Mond im Skorpion steht, dann ist es die Stellung des abnehmenden Halbmondes. Von nun an geht es auf den Neumond zu. Dieses ist noch einmal ein Krise und wie Dane Rudhyar sagt, ist dies eine Krise des Bewusstseins. Der Mond im Skorpion wünscht sich Leidenschaft, tiefe Emotionen, triebhaftes Verhalten und eine Tiefe in allen Begegnungen, während der Wassermann das Zeichen des Geistes ist, den zu viele oder zu tiefe Emotionen nervös und unsicher machen. Der Wassermann hält sich eher raus, so dass es zu inneren Konflikten kommen kann, wenn die Kombination Mond Skorpion auf Sonne Wassermann trifft.
Wassermann Mond Schütze
Zwischen Schütze und Wassermann steht nur noch der Steinbock. Der sich auf die Sonne im Wassermann zubewegende Mond ist nur noch ein Sextil (60 Grad) von der Sonne entfernt. Bald kommt es zum Neumond. Der Mond im Schützen sucht Erkenntnisse. Jetzt, so kurz vor dem Neumond, geht es um Erkenntnisse des Inneren. Man möchte sich selbst erkennen und das ist ein für den Wassermann und Schütze ähnliches Bedürfnis, das sie durchaus teilen können.
Wassermann Mond Steinbock
Die benachbarten Sternzeichen Steinbock und Wassermann werden beide vom Saturn beherrscht, wobei inzwischen dem Wassermann der Uranus zugeordnet wird. Trotzdem sind beide Zeichen sehr unterschiedlich. Der Mond im Steinbock ist eher restriktiv und richtet sein Gefühl auf dauerhafte Bindungen und Projekte, während der Wassermann aufgrund seiner luftigen Natur viel weniger festgelegt ist. Inzwischen ist es kurz vor dem Neumond und es geht darum, Klarheit und Struktur zu bewahren.
Wassermann Mond Wassermann
Neumond. Wenn Sonne und Mond im gleichen Sternzeichen stehen, dann ist es entweder kurz vor und kurz nach Neumond. Diese Unterscheidung ist äußerst wichtig, denn entweder befinden wir uns noch im alten oder schon im neuen Zyklus. Entweder hängt der Mond der Sonne noch hinterher oder er ist schon an ihr vorbei gezogen und läuft voraus. Neumond im Wassermann hat mit Bewusstsein, Freiheit, Individualität, Extravaganz, mit Gruppen, Freunden, Wünschen und Zukunft zu tun. Dieser Neumond kann immer ein klares Abbild der gerade herrschenden Zeitqualität in der Gesellschaft abgeben. Der Neumond im Wassermann symbolisiert den Impuls zur Erhöhung und zur Befreiung. Der Neumond im Wassermann verkörpert den Impuls zum Widerspruch. Wir können durch ihn lernen, die Einheit hinter den Gegensätzen zu erfahren und dieses Wissen an andere weiterzugeben.Weitere Stichworte mit dem Neumond im Wassermann sind: Yin und Yang, das binäre System, EDV und Computer, Technik und Humanität als Gegensätze und deren Vereinigung, Androiden.
Wassermann Mond Fische
Der Mond in den Fischen symbolisiert den Wunsch nach Erlösung, nach Ruhe und Aufgehoben sein in einem größeren Ganzen. Diese Mondstellung ist vom Irrationalen geprägt und deswegen ist es nicht so einfach, diese Kombination zu leben. Die Sonne im Wassermann ist rational ausgerichtet. Sie liebt mentale Aktivitäten, die ungeordnete Irrationalität des Mondes in den Fischen ist ihr eher suspekt. Positiv gesehen, kann der Mond die Sonne im Wassermann dazu bewegen, sich ein wenig für diese Aspekte zu öffnen.

Der Mond im Horoskop

Das Datum der Geburt legt die Stellungen aller Planeten fest. Der Mond kann dabei überall stehen. Um seine genaue Mond-Position im Horoskop zu kennen, muss man sie berechnen, da der Mond alle zwei bis drei Tage das Zeichen wechselt. Es gibt demnach 144 Kombinationen: Sonne im Wassermann mit Mond im Widder, Sonne im Wassermann mit Mond im Stier, Sonne im Wassermann mit dem Mond im Zwilling…. Oder auch: Sonne in den Fischen mit Mond im Wassermann, Sonne in den Fischen mit Mond im Skorpion, Sonne in den Fischen mit Mond im Steinbock…