Waage Partner

Partnerschaft 

Waage Partner

Im Waage Partnerhoroskop gilt dieses Sternzeichen als ausgleichend in seinen Beziehungen. Harmonie und Schönheit sind besonders wichtig für die Waage als Partner.

Übersicht zu allen Waage Texten

Die Waage in der Partnerschaft

Die Waage gilt in der Astrologie als das Beziehungszeichen schlechthin. Doch manchmal ist es so, dass die Waagen soviel mit Beziehungen zu tun haben, dass sie gar nicht dazu kommen, sich um ihre eigene Partnerschaft zu kümmern.

In eine ähnliche Richtung geht die Aufklärung eines beliebten Vorurteils über die Waagen. Heißt es doch immer, Waagen wäre ausgeglichen. Waagen sind nicht ausgeglichen, sie gleichen aus. Was hier sehr ähnlich klingt, könnte unterschiedlicher kaum sein. Es ist die Aufgabe der Waage auszugleichen. Wäre sie ausgeglichen, dann hätte sich ihre Funktion erschöpft. Denken wir an die Haushaltswaage. Diese wird doch nur dann verwendet, wenn wir sie brauchen. Vor und nach Gebrauch ist sie ausgeglichen. Während des Vorgangs, für den sie gemacht ist, gleicht sie aus, oder wir sagen, sie wiegt. Das Wiegen ist ja der Vorgang, der die beiden unausgeglichenen Waagschalen in ein Gleichgewicht bringen soll. Wenn wir uns diesen an sich simplen Vorgang aus der Küche genauer betrachten und ihn analog auf das Wesen und die Persönlichkeit von astrologisch durch die Waage beeinflusste Menschen anwenden, dann können wir daraus eine Menge erkennen und verstehen.

Die Beziehung aus Sicht der Waage

Die typische Waage ist dafür bestimmt, Beziehungen zu führen. Waagen können sich tatsächlich dem Gegenüber widmen, sich in ihn hineindenken und dem anderen das Gefühl vermitteln, dass wirklich er gemeint ist. Nicht zu vergessen ist das Schönheitsempfinden, der Sinn für Ästhetik, die der Waage zu eigen sind. Die typische Waage braucht Schönheit und Harmonie auch in ihren Beziehungen.

Aber die typische Waage als Luftzeichen braucht auch einen gewissen Freiraum, um ihre vielen unterschiedlichen Beziehungen und Kontakte zu pflegen. Wenn der Partner der Waage das nicht erkennen sollte oder damit Probleme hat (Eifersucht, Besitzdenken), dann haben die beiden ein echtes Problem. Ansonsten kann mit der Waage sehr gut Partnerschaft gelebt werden.

Die Waage Frau als Partner

Im Leben des weiblichen Sternzeichens Waage dreht sich alles um die Schönheit. Meistens ist sie selber mit symmetrischen Gesichtszügen gesegnet. Sie liebt alles Schöne und möchte ihre Umgebung in dieser Art verwandeln. Der Waage Frau ist Harmonie sehr wichtig. Sie wird manchem Konflikt aus dem Weg gehen, um die Harmonie zu erhalten. Das ist dann allerdings mehr eine Scheinharmonie. Letztlich muss auch sie sich ihren Konflikten stellen, was sie ja in ihrer diplomatischen Art tun kann.

Der Waage Mann als Partner

Der Waage Mann ist auch im Horoskop ein galanter Liebhaber und Freund. Er ist anständig, rücksichtsvoll, gepflegt und zuvorkommend. Um seine Ziele zu erreichen, setzt er seinen ganzen Charme und seine Liebenswürdigkeit ein. Auch der Waage Mann kann zu Zeiten konfliktscheu sein, weil er die gemeinsame Harmonie nicht aufs Spiel setzen möchte. Letztlich muss aber auch er seinen Mann stehen und die Probleme in der Partnerschaft angehen.

Erstes Rendezvous, Flirts oder Dates

Der erste Eindruck bei der Waage ist Schönheit. Ihre oder seine aparte Erscheinung blendet einen irgendwie. Über stilvollendeter und farblich passender Kleidung thront ein symmetrisch schönes Gesicht. wenn sie spricht, drückt sie sich gewählt und ästhetisch aus. Es ist beim Luftzeichen Waage sehr wichtig, zuerst einmal einen geistigen Kontakt herzustellen. Man sollte das Gespräch suchen und wenn dieses anregend verläuft, kommt der Flirt schon fast von allein und dann ist auch bei der Waage das Interesse an einem weiteren Date gegeben.

Mutter-Kind Beziehung

Das Waage Kind liebt Schönheit und Dinge, die ihr diese vermitteln. Für die kleine Waage ist vor allem Harmonie sehr wichtig und es wird alles tun, damit es in ihrer Umgebung harmonisch ist. Auch wenn das bedeutet, dass es sein eigenes Empfinden zugunsten seiner Mutter zurückstellen muss. Als Elternteil sollte man unbedingt darauf achten, dass die kleine Waage sich ihren eigenen Konflikten stellt, und dass es erkennt, an welchen Auseinandersetzungen (Streit) es nicht verantwortlich ist. Auch das Waage Kind darf sich mal schmutzig machen und im Dreck wühlen.

Die Kindheit

Ähnlich wie das Löwe Kind braucht das Waage Kind viel Aufmerksamkeit, Beifall und Bewunderung. Das Kind liebt es zu gefallen und wird in vielerlei Rollen und Kostüme schlüpfen, um zu erreichen, was es will. In der Regel ist die kindliche Waage nett, lieb, charmant, höflich und gut erzogen. Das Waage Kind hat eine große Angst vor dem Alleinsein, nur in Gesellschaft fühlt es sich wohl, so kann es ihm schwer fallen, eine eigene Identität zu entwickeln.