Sternzeichen Stier Aszendent Steinbock

Tierkreiszeichen 

Sternzeichen Stier Aszendent Steinbock

In der Verbindung vom Sternzeichen Stier zum Aszendent Steinbock geht es um Sicherheit und Beständigkeit sowohl in der Gesellschaft wie auch im Seelischen.

Bedeutung

Die Kombination aus dem Sternzeichen Stier und dem Aszendenten im Steinbock steht für die Sicherheit durch die Stellung in der Gesellschaft. Es gibt auch die Möglichkeit, mit Kunst oder Musik sein Einkommen zu erarbeiten. Grundsätzlich geht es um Sicherheit und Beständigkeit sowohl in der Gesellschaft wie auch im Seelischen.

Charakter

SteinbockDer Stier steht für Sicherheit, Beständigkeit und Fruchtbarkeit. Der Stier ist das erste Erdzeichen im Tierkreis und zu ihm gehört auch die Fähigkeit, das Erarbeitete auch geniessen zu können. Überhaupt sind ihm alle sinnlichen Genüsse zugeordnet. Der Stier ist treu, verbindlich, fleissig und tief mit der Erde und damit auch mit der Natur verbunden. Der Stier strahlt Ruhe aus und braucht diese auch. Es darf nicht zu hektisch werden. Der Stier hat viel mit dem Selbstwert zu tun. Unser Selbstwert vermittelt uns eine Form der Selbstsicherheit, die unabhängig von materiellen Gütern ist.

Die Sonne im Stier ist eine wichtige, aber nicht die einzige Komponente im Geburtshoroskop. Auch die Stellung des Mondes und der Aszendent bestimmen die Grundzüge der Persönlichkeit. Der Aszendent ergibt sich aus der genauen Geburtszeit und er steht für die Aufgabe und Anlage im Leben. In diesem Fall kommt zur Sonne im Stier ein Steinbock Aszendent. Es sind die Eigenschaften des Steinbocks, die es hier zu erlernen gilt. 

Da Stier und Steinbock beides Erdzeichen sind, sind sie nicht allzu weit voneinander entfernt. Für den Stier mit dem Aszendenten im Steinbock gilt es, sich noch konkreter und disziplinierter auf seine Ziele hin auszurichten. Der Stier kann auch ein Geniesser und Faulenzer sein und so wird der Steinbock Aszendent noch mehr Strenge, Fleiss und Struktur ins Leben bringen. Der Horoskopeigner muss allerdings aufpassen, dass er nicht zu verbissen wird und auch den Gefühlen und feingeistigen Regungen in seinem Leben Raum gibt.

Während sich der Stier in der Regel hauptsächlich um seine eigenen Angelegenheiten kümmert, ist der Steinbock auch auf das Gesellschaftliche ausgerichtet. Ihm reicht ein Plätzchen im Garten nicht, er wünscht sich eine Stellung in der Gesellschaft. In der Verbindung dieser beiden Zeichen geht es darum, diese Ansprüche miteinander zu verbinden. So finden wir hier den volksnahen Politiker, der den Boden unter den Füssen und den Kontakt zum „normalen“ Bürger noch nicht verloren hat.

Stier Sonne im 5. Haus

Mit einem Steinbock Aszendent fällt die Sonne im Stier ins fünfte Haus (Abweichungen sind hier im individuellen Fall möglich, der Stier ist vom Steinbock aus gezählt das fünfte Zeichen). Mit der Sonne im fünften Haus ist häufig ein großes kreatives Potential verbunden. Der Horoskopeigner muss darauf achten, dass die kritische Haltung seines Steinbock Aszendenten nicht verhindert, dass er seiner schöpferischen Kraft auch den dementsprechenden Ausdruck verleiht. Außerdem sollten auch Sport, Spiel und Spannung nicht zu kurz kommen.

Partner und Beziehung

SternzeichenIn seinen konkreten Beziehungen sucht der Stier mit dem Aszendenten im Steinbock einen Partner, der vor allem die emotionale Komponente in die Beziehung und damit ins Leben des Horoskopeigners einbringt. Vor seinem Partner erwartet er Sensibilität, Fürsorge und Familiensinn.

Aszendent Steinbock Deszendent Krebs

Wenn der Stier einen Aszendenten im Steinbock hat, dann begegnet er auch Krebs Art. Die Menschen, die er in sein Leben zieht, sind in der Regel viel emotionaler als er selbst. Damit verkörpern sie durchaus Schattenanteile von ihm, die er in der Begegnung erfahren kann, die er aber auch in sich selbst trägt. Diese Erkenntnis bringt ihn in der Entwicklung seiner Persönlichkeit weiter. Grundsätzlich geht es für den Stier hier darum emotionale Sicherheit und Beständigkeit durch seine Partnerschaft zu erringen.