Steinbock und die Sexualität

Erotik 

Steinbock und die Sexualität

Steinbock Sex und Liebe: Das Sternzeichen Steinbock ist ein ausdauernder und treuer Liebhaber. Erotik, erogene Zonen, der erotische Traum des Steinbocks.

Übersicht zu allen Steinbock Texten

Der Steinbock und die Erotik

Schon in seinem Namen steckt das Wort Bock. Das gilt für das Erdzeichen Steinbock, welches zu bestimmten Zeiten sexuell äußerst aktiv sein kann. Aber der Steinbock kann sich disziplinieren, wenn es darum geht, einem höheren Ziel zu folgen. Dann kann er wie ein Mönch, wie ein Asket leben und seine Sexualität ruht. Wenn diese Phase endet, kann er wieder sehr aktiv werden. Der Steinbock kann sehr triebhaft sein, körperlich aktiv und vital. Er ist ausdauernd und seine Partner können sich darüber ganz sicher nicht beschweren. Aber der Steinbock ist nicht romantisch, aus Kerzenschein und Rosenblâttern macht er sich nicht allzu viel. Er reagiert auf den direkten körperlichen Impuls. Hier ist er dann ganz da. Er ist treu, verlässlich und pünktlich, aber seine Gefühle hält er gern verschlossen. Wer ihn kennenlernen will, muss ihn berühren und das ist wörtlich zu verstehen.

Seine erogene Zonen

„Knie, Bauch, Brüste. Triebhaftigkeit, Ausdauer, Ehrgeiz.“

Der Steinbock ist ausdauernd und auch, wenn er in der Regel nicht besonders romantisch ist, ist er doch sehr an der Sexualität interessiert. Seine erogenen Zonen sind die Knie und der Bauch. Er liebt Brüste.

Sein erotischer Traum

Steinböcke können sehr rational sein. Ihnen ist ihr beruflicher Erfolg sehr wichtig und sie werden die wichtigste Nebensache der Welt auch immer so einordnen. Sie ist eben eine Nebensache. Man muss einen Steinbock schon sehr lieben, um ihn zu verstehen. Er ist kein Liebhaber für eine Nacht, obwohl er ein gutes Standvermögen hat, denn seine Qualitäten erschliessen sich erst nach einer gewissen gemeinsamen Zeit. Auch ist der Steinbock kein Freund vieler Worte oder romantischer Gesten, aber er hält, was er verspricht und das kann im Fall des erotischen Traums eine ganze Menge sein.

Steinbock Widder
Bei den Sternzeichen Widder und Steinbock kann es sexuell gesehen ganz schön zur Sache gehen. Auf Dauer reicht die Triebhaftigkeit beider Zeichen sicher nicht, denn zu unterschiedlich ist deren Geschwindigkeit. Der Widder ist schnell dabei und genauso schnell wieder weg, der Steinbock legt da eher ein gemächliches Tempo vor, so dass es passieren kann, dass sie sich verpassen.
Steinbock Stier
In sexueller Hinsicht sind die Sternzeichen Steinbock und Stier äußerst kompatibel. Beides sind Erdzeichen, Körper betont, lieben das sinnliche Element und können sich Zeit lassen. Außerdem führt der Steinbock gern, was dem Stier durchaus Recht ist, und das gilt auch für den Bereich der Sexualität.
Steinbock Zwilling
Auch im Bereich der Sexualität passt es in dieser Kombination nicht recht zusammen. Zu unterschiedlich ist die Ausrichtung der Sternzeichen Zwilling und Steinbock. Der Zwilling ist dem Steinbock zu theoretisch, er will nicht reden, der Steinbock will Handlung sehen. Die spitze Zunge des Zwillings kann den Steinbock auch verletzen und verunsichern und so tut er dann oft das, was er am besten kann, sich zurückziehen und das dann auch im Bereich der Sexualität.
Steinbock Krebs
Es kann in dieser Verbindung sexuell gesehen sehr leicht zu großen Schwierigkeiten kommen. Die Triebhaftigkeit des Steinbocks kann den Krebs verschrecken. Dessen Romantik und Gefühlsduselei braucht wiederum das Sternzeichen Steinbock nicht. Da aber beide auch echte Mimosen sein können, schnell verletzt und beleidigt sind, kann es zu mannigfaltigen Missverständnissen auch in der Sexualität kommen, die diese dann sehr schwierig macht.
Steinbock Löwe
Es kann auch im Bett zum Machtkampf zwischen den Sternzeichen Steinbock und Löwe kommen. Dem Steinbock ist der Löwe zu sehr auf äußere Dinge wie Anerkennung und Wertschätzung der eigenen Person fixiert und dem Löwen ist der Steinbock zu kalt und miesepetrig. Nur wenn sich beide auf das rein Körperliche beschränken, könnte es sexuell funktionieren, aber wer will das schon?
Steinbock Jungfrau
Die Sexualität kann in dieser Verbindung richtig gut funktionieren. Beide Sternzeichen sind körperbetont und lieben eine sinnliche Sexualität. Die Jungfrau kann und sollte dafür sorgen, dass der triebhafte Steinbock seine Aktionen etwas sensibler ausführt.
Steinbock Waage
Sexuell gesehen ist das Sternzeichen Waage dem Steinbock zu unentschlossen, zu wankelmütig, zu ästhetisch ausgerichtet und vielleicht auch zu schön, denn Schönheit kann seinen Trieb bremsen, was aus ätherischer Hinsicht vielleicht zu loben, aus sexueller Sicht aber verhängnisvoll ist. Der Waage ist der Steinbock zu grob, zu triebhaft und einfach zu bockig. Nur wenn die Waage ihre „dreckige“ Seite entdeckt, kann sie Spaß in der Sexualität mit dem Steinbock haben.
Steinbock Skorpion
Auch in sexueller Hinsicht geht es in dieser Paarung tatsächlich um Kontrolle. Die Abgründigkeit und die tiefe Leidenschaft vom Sternzeichen Skorpion kann dem Steinbock Angst machen. Angst und Unsicherheit hemmen die Triebhaftigkeit des Sternzeichen Steinbocks. Wenn der Skorpion seine manipulativen Kräfte auch im Bett einsetzt, kann er den Steinbock aber auch dort zu Höchstleistungen animieren.
Steinbock Schütze
Nicht nur in ihrer Sexualität können die Sternzeichen Steinbock und Schütze sich gegenseitig befruchten oder sich gegenseitig die Hölle heiß machen. Grundsätzlich passen Steinbock und Schütze nicht zusammen. Zu freiheitsliebend und selbstverliebt ist dem Steinbock der Schütze. Dieser will auch im Bett philosophieren und festgestellt haben, dass er der oder sie der oder die Beste waren. Dem Steinbock geht es auch hier mehr um die Sache an sich.
Steinbock Steinbock
Sexuell gesehen kann es großartig laufen zwischen den Sternzeichen Steinbock und Steinbock. Erdiger solider auf den Körper bezogener Sex, der auch gerne triebhaft sein darf, funktioniert hier sehr gut. Problematisch könnte es werden, wenn die Sexualität Gefühle weckt, die der Steinbock nicht so schnell erfassen und verarbeiten kann, insbesondere wenn nur einer der Partner so empfindet.
Steinbock Wassermann
Gefühlsmäßig, aber auch sexuell ist der Wassermann für das Sternzeichen Steinbock zu abgehoben und zu experimentell. Der Steinbock liebt das Bodenständige und er kann sehr körperlich agieren, was wiederum nicht die Sache des Wassermann ist. So kann eine Verbindung auf sexueller Ebene zwischen diesen beiden Zeichen im Horoskop schwierig sein.
Steinbock Fische
Das Sternzeichen Steinbock kann dem Fisch solide körperliche Sinnlichkeit geben und ihm damit ein Fundament bereitstellen, auf dem er sich konkreter zum Ausdruck bringen kann. Der Fisch wiederum weicht den Steinbock auf, so dass dieser seinen Gefühlen mehr Raum geben kann. So befruchten sich beide Zeichen gegenseitig und eine so bewusst gelebte Sexualität kann heilend für beide sein.

Der Steinbock als Liebhaber

Der Steinbock ist kein romantischer Liebhaber, der Rosenblätter verstreut und gedämpftes Licht bereit stellt, aber er ist sehr körperbetont und sexuell ausdauernd. Man sollte sich beim Steinbock keinen Illusionen hingeben, denn man bekommt genau das, was auch drauf steht. Änderungen sind hier eher unwahrscheinlich, aber wem es gefällt, der hat richtig was davon.