Steinbock Gesundheit

Gesundheitshoroskop 

Steinbock Gesundheit

Steinbock Gesundheit: Das Sternzeichen Steinbock steht für die Knochen und Gelenke im Körper. Bewegung und Lockerheit fördern die Steinbock Gesundheit.

Übersicht zu allen Steinbock Texten

Gesundheit und Medizin

Der Steinbock steht für Struktur, Ordnung und Verantwortung. Er hat die Fähigkeit Energie zu konzentrieren und zu verdichten, dabei muss er aber aufpassen, dass er nicht versteinert. Körperlich sind ihm die Knochen, die Wirbelsäule, die Bandscheiben und die Rückenmuskulatur zugeordnet. Dazu kommen alle im Körper vorkommenden Mineralien, sowie das Gehör und direkt mit ihm verbunden, der Gleichgewichtssinn. Wichtig ist auch die Nebenschilddrüse und die Haut als der Grenze unseres Körpers und damit auch unseres Egos. Dem Steinbock zugeordnet sind neben den Knochen auch die Gelenke, im besonderen das Kniegelenk, aber auch Knorpel, Sehnen und Bänder. Nicht vergessen sollten wir nicht die Zähne, die uns so oft Probleme bereiten.

Typische Krankheiten der Steinbocks

Der Steinbock kann sich seinem unermüdlichen Bemühen auch versteinern, dann kann es im Krankheitsfall zu Steinbildungen aller Art kommen. Dazu gehören die Nierensteine und die Gallensteine. Auch Knochenerkrankungen und

Gelenkerkrankungen gehören hier her. In seiner Abwendung vom Lebendigen können auch Krebserkrankungen und Hauterkrankungen vorkommen. Ebenfalls gibt es eine Affinität zu Erkrankungen des Innenohrs und zu Rheuma.

Die Zähne sind ein weiteres ganz wichtiges Thema für den Steinbock. Hier gilt es für ihn, sich nicht zu sehr in die Dinge zu verbeissen, sondern auch mal locker zu lassen.

Charakteristische Schwachstellen

Die große Schwachstelle des Steinbocks ist auch eine seiner Stärken. Er verbeisst sich oftmals zu stark in bestimmte Dinge und lässt nicht los. In psychosomatischer Hinsicht kann sich diese Verhärtung auch körperlich zeigen. Es kann zu Verkrampfungen, zu Rückenschmerzen und Magenschmerzen kommen. Letztere weisen darauf hin, dass der Steinbock den Bereich der Gefühle vernachlässigt hat.

Energie und Blockaden

Steinböcke haben sehr viel Energie, die sie auch konzentriert einsetzen können. Andererseits blockieren sie sich in ihrer Sturheit und in ihrer Fixierung selber. Es ist wichtig für den bewussten Steinbock, dass er immer mehr Kontakt zu seinen Gefühlen und damit auch zu seiner Seele aufnimmt.

Vitalität des Steinbocks

Auch die Vitalität des Steinbocks ist sehr hoch. Er sollte dieses gute Potential durch Pausen, Entspannung, gute Ernährung und Bewegung an der frischen Lust erhalten.

Abnehmen

Steinböcke neigen nicht unbedingt zum Übergewicht. Wenn, dann liegt es daran, dass sie vor lauter Arbeit Sport, Freizeit und Bewegung vernachlässigen. Dagegen kann der Steinbock ja einfach etwas machen. Aufgrund ihrer Disziplin sollte es ihm im Falle eines Falles nicht schwer fallen, eine Diät zu machen oder seine Ernährung umzustellen.

Fitness

Bewegung an der frischen Luft, Entspannung, Nichts-Tun, in der Natur sein, all das sind gute Möglichkeiten für den Workaholic Steinbock, seine Fitness zu erhöhen. Auch für den Steinbock gilt, dass Ayurveda ihm helfen kann, sich besser zu ernähren.