Steinbock Deszendent

Steinbock Beziehung 

Steinbock Deszendent

Das Sternzeichen Steinbock ist zielgerichtet, aber auch empfindlich. Der Deszendent als Punkt der Beziehung kann sich beim Steinbock in allen zwölf Tierkreiszeichen befinden.

Übersicht zu allen Steinbock Texten

Die Besonderheiten des Steinbocks

Der Steinbock kann sehr verbissen sein. Wenn er ein Ziel vor Augen hat, dann steuert er dieses Ziel an und kann dabei andere Dinge seines Lebens aus den Augen verlieren. Als Partner eines Steinbocks muss man lernen, ihn mit seinem Beruf, seiner Berufung zu teilen. Das gilt sowohl für männliche wie auch für weibliche Steinböcke. Oftmals wird geschrieben, dass Steinböcke keine oder wenig Gefühle haben. Das ist nicht richtig, aber der Steinbock geht mit seinen Emotionen nicht hausieren. Das liegt auch daran, dass er in dieser Hinsicht sehr empfindlich ist und nicht verletzt werden möchte. Hinter seiner harten Schale verbirgt sich ein weicher Kern und er wird es mit aufrichtiger Dankbarkeit registrieren, wenn sein Partner ihn dort unterstützt und ihm hilft besser mit seinen Gefühlen klar zu kommen.

Zu diesen typischen Eigenschaften des Steinbocks kommen weitere Faktoren hinzu, wenn wir das gesamte Geburtshoroskop betrachten. Ein besonders wichtiger Faktor für den disziplinierten Steinbock ist dabei der Aszendent. Dieser beschreibt die Anlage, dass, was wir zu lernen haben. Ihm genau gegenüber liegt der Deszendent.

Aszendent & Deszendent

Mit einem Aszendenten in einem Sternzeichen liegt im Zeichen des Deszendenten unsere Ergänzung. Der Deszendent beschreibt unsere Begegnungen, aus denen dann Beziehungen werden können. Dieser ist also ein wichtiger Punkt für den Steinbock, um Aufschluss über seine vielfältigen Beziehungen zu erhalten.

Der Steinbock und sein Deszendent

Abhängig von seiner Geburtszeit kann ein Steinbock jeden der zwölf Deszendenten haben. Es gibt also 144 Möglichkeiten für die Kombination aus den zwölf Tierkreiszeichen mit jeweils zwölf Deszendenten. Genau eine dieser Kombinationen trifft auf sie als Steinbock persönlich zu. Sollten sie ihren Deszendenten nicht kennen, dann können sie ihren Aszendenten in unserem Aszendentenrechner leicht berechnen lassen. Der Deszendent liegt dem Aszendenten dann genau gegenüber.

Sternzeichen Paare

  • Widder – Waage
  • Stier- Skorpion
  • Zwilling – Schütze
  • Krebs – Steinbock
  • Löwe – Wassermann
  • Jungfrau – Fische

Das Horoskop zeigt, dass wir zu unserem Sternzeichen Steinbock den Deszendenten in jedem der zwölf Sternzeichen haben können. Besonders interessant ist es, wenn wir unser Sternzeichen Steinbock (Sonne) mit dem jeweiligen Aszendenten kombinieren.

Steinbock Deszendent Widder
Sucht unbewusst Partner, die ihn aus seinem Trott und seiner Arbeitssucht befreien.
Steinbock Deszendent Stier
Gleich und gleich gesellt sich gern.
Steinbock Deszendent Zwilling
Kann es auch etwas leichter und lockerer gehen?
Steinbock Deszendent Krebs
Begegnung der Gegensätze. Muss lernen, den eigenen Gefühlen in der Partnerschaft zu vertrauen.
Steinbock Deszendent Löwe
Sucht einen Partner, der ihn zur Großzügigkeit und zur Güte bewegt.
Steinbock Deszendent Jungfrau
Gemeinsam stark, ein gutes Team.
Steinbock Deszendent Waage
Sucht einen Partner, der ihm hilft sich dem Partner und anderen gegenüber zu öffnen.
Steinbock Deszendent Skorpion
Da suchten und fanden sich zwei.
Steinbock Deszendent Schütze
Wird vom Partner in jeglicher Hinsicht herausgefordert, was ihm auch gut tut.
Steinbock Deszendent Steinbock
Lernt in seinen Beziehungen Geduld und langfristige Planung.
Steinbock Deszendent Wassermann
Sucht einen Partner, der ihn auch mal von der Arbeit abhält und ihm Freiräume verschafft.
Steinbock Deszendent Fische
Kann lernen, sich durch den Partner auch gefühlsmäßig zu öffnen.

Der Aszendent im Steinbock

Insbesondere der AC Steinbock stellt den Menschen vor die Entscheidung, ob er bereit ist, sein Schicksal, sein Karma, seine Aufgabe anzunehmen und die Eigenverantwortung zu tragen. Das bedeutet dann in letzter Konsequenz, sich auch eventuell zurückzunehmen, die eigenen Wünsche zurückzustellen und die Kraft in die gewählte Aufgabe zu stecken.