Skorpion und die Sexualität

Erotik 

Skorpion und die Sexualität

Skorpion Sex und Liebe: Das Sternzeichen Skorpion ist ein intensiver und leidenschaftlicher Liebhaber. Erotik, erogene Zonen, der erotische Traum des Skorpion.

Übersicht zu allen Skorpion Texten

Der Skorpion und die Erotik

Der Skorpion ist das leidenschaftliche Zeichen schlechthin. Skorpione sind extrem triebhaft und sexuell. Von vielen von ihnen geht eine unwiderstehliche erotische Ausstrahlung aus. Ihr magnetisch-magischer Blick verspricht höchste Wonnen und Genüsse und das Besondere am Skorpion ist, dass es diese Versprechen auch halten kann. Er ist ausdauernd und aktiv, kann aber auch besitzergreifend und eifersüchtig sein. Manchem mag seine Art auch Angst einflößen, aber faszinierend ist er auf jeden Fall. Alle Fantasien, die man sich kaum eingestehen mag, können beim und mit dem Skorpion ausgelebt werden. Man sollte aber nicht vergessen, dass der Skorpion bei all dem ein sehr emotionales Zeichen ist.

Seine erogene Zonen

„Region um den After, Genitalien. Intensität, Tiefe, Trieb, Erotik.“

Skorpione können sexuell sehr interessiert sein. Sie sind sehr leidenschaftlich. Es kann bis hin zur Triebhaftigkeit gehen. Skorpione kommen daher auch gerne auf den Punkt, was sich auch in ihren erogenen Zonen ausdrückt. Diese sind die Region um den After und die Genitalien.

Sein erotischer Traum

Skorpione unterscheiden zwischen Liebe und Sex und sie können diesen Unterschied auch beibehalten, wenn es für sie von Vorteil sein sollte. Der Skorpion weiß, was er will und er hat seine Gefühle in der Regel unter Kontrolle. Auch wenn es ihm scheinbar nur um Sex geht, sollten sie seine Körpersprache lesen, denn tatsächlich kann ihm die Liebe dazwischen funken, auch wenn er sich das nicht anmerken lässt. Der Skorpion wird seine eigenen Interessen nicht aus dem Auge verlieren und er ist ein guter Menschenkenner und sie können ihm eigentlich nichts vormachen. Also bleiben sie bei ihren Gefühlen und seien sie echt, das wird den Skorpion am meisten beeindrucken.

Wie passen die anderen Sternzeichen zum Skorpion?

Skorpion und Widder
Sexuell gesehen treffen zwei willensstarke Charaktere aufeinander. Für das Sternzeichen Skorpion ist der Widder zu schnell wieder davon, er will die Sexualität in der Tiefe auskosten. Er schätzt aber dessen Triebhaftigkeit. Nur was passiert, wenn äußeres Temperament auf innere Leidenschaft stößt?
Skorpion und Stier
Auch in sexueller Hinsicht sind sowohl Skorpion wie auch Stier sehr leidenschaftlich. Das Sternzeichen Stier liebt mehr die Sinnlichkeit, den Genuss, die Berührung, während es dem Skorpion auch um das Ausleben seines Triebes geht. Auch hier müssen beide sich in der Mitte treffen, wenn sie Freude an der gemeinsamen Sexualität haben wollen.
Skorpion und Zwilling
Aus sexueller Sicht ist es schwer zu sagen, wo und wie sich diese beiden Sternzeichen überhaupt begegnen sollen. Der Zwilling ist kein rechter Sparringspartner für den Skorpion. Viel zu locker und luftig frei kommt ihm dieser daher und da der Zwilling durchaus etwas Angst vor dem Skorpion haben kann, kommt er diesem vielleicht gar nicht ins Bett.
Skorpion und Krebs
Sexuell gesehen können die Sternzeichen Krebs und Skorpion gemeinsam die Tiefen der Emotionen und der Leidenschaften ausloten und miteinander verschmelzen. Beide Zeichen möchten ihren Partner an sich binden und scheuen auch vor Manipulationen nicht zurück. Diese Ähnlichkeit kann abschreckend sein, aber auch als verbindend erfahren werden.
Skorpion und Löwe
In der Sexualität zwischen Skorpion und Löwe kann es sehr leidenschaftlich zugehen. Allerdings sind auch hier Machtkämpfe und Auseinandersetzungen die Regel. Das Sternzeichen Löwe will bewundert werden und dem Skorpion geht es vor allem um seine inneren Prozesse. Beide brauchen den Partner, um ihre Vorhaben leben zu können, aber weder Löwe noch Skorpion sind bereit, für den anderen von ihrer Persönlichkeit loszulassen.
Skorpion und Jungfrau
Sexuell gesehen kann diese Verbindung durchaus kompatibel sein, denn die Jungfrau kann es dem Sternzeichen Skorpion schon recht machen. Möglicherweise ist das Sternzeichen Skorpion auch der Jungfrau zu triebhaft oder zu leidenschaftlich, andererseits wird möglicherweise dadurch diese Seite in der Jungfrau geweckt.
Skorpion und Waage
In der Sexualität kommt das Sternzeichen Skorpion mit der Waage nicht auf seine Kosten. Das Sternzeichen Waage ist weder besonders triebhaft, noch daran interessiert, sich allzu intensiv auf innere Verschmelzungsprozesse einzulassen. So kann der Skorpion hier seine Leidenschaft nicht ausleben. Vielleicht macht seine Intensität und seine sexuelle Ausstrahlung der Waage auch Angst.
Skorpion und Skorpion
Sexuell gesehen kann diese Verbindung die heißeste und leidenschaftlichste sein, die der Tierkreis kennt. Mit einem Skorpion-Partner trifft das Sternzeichen Skorpion auf jemanden, der es ähnlich intensiv mag wie er selbst.
Skorpion und Schütze
Wir haben es mit dem Sternzeichen Skorpion und dem Sternzeichen Schützen mit echten Antipoden zu tun. Das gilt auch für ihre Sexualität. Dem Skorpion geht es um die inneren Gefühle und Regungen, der Schütze lebt viel im Außen und er lässt sich nicht vereinnahmen. Auch sexuell können diese beiden Zeichen nur schwer zusammenkommen.
Skorpion und Steinbock
Es kann so richtig abgehen, wenn sich die Sternzeichen Skorpion und Steinbock im Bett treffen. Beide sind sehr intensiv in ihren Empfindungen. Natürlich lässt sich auch der Steinbock nicht gerne manipulieren, er schätzt aber die Leidenschaft des Skorpion, die dieser mit dem Steinbock am besten auf der körperlichen Ebene ausleben kann.
Skorpion und Wassermann
Sexuell gesehen wird es nur dann funktionieren, wenn das Sternzeichen Wassermann bereit ist, in diesem Bereich zu experimentieren. Ansonsten sind die beiden Sternzeichen einfach zu unterschiedlich. Besonders schwierig wird es auch durch den ausgeprägten Wunsch des Wassermann nach individueller Freiheit, was eine tiefe Verbindung aus Sicht des Skorpions nahezu unmöglich macht.
Skorpion und Fische
Auch in sexueller Hinsicht hat das Sternzeichen Skorpion mit dem Fisch einen Partner, der ihm liegen könnte. Beide sind stark emotional ausgerichtet, außerdem kann der Skorpion den Fisch dominieren, wenn er das will. Und er kennt sicherlich Tricks, um den Fisch aus seinen Tiefen an die Oberfläche zu locken, um ihn dann zum Liebesspiel zu überreden.