Horoskop 

Schütze: Mond in…

Horoskop für Sternzeichen (Sonne) Schütze mit Mond in: Widder, Stier, Zwilling, Krebs, Löwe, Jungfrau, Waage, Skorpion, Schütze, Steinbock, Wassermann, Fische.

Übersicht zu allen Schütze Texten

Sonne im Schütze und Mond im …

Aufgrund des Datums unserer Geburt kennen wir unser Sternzeichen. Vom 22. November bis zum 21. Dezember steht die Sonne im Schütze. Zur Sonne im Schütze kann der Mond in jedem der zwölf Sternzeichen stehen.

Schütze Mond Widder
Sonne und Mond stehen beide im Element Feuer und haben viel Gemeinsames. Sie sind beide aktiv und unternehmungslustig. Beide gehen gern auf andere Menschen zu, können diese motivieren und sind deswegen auch zurecht beliebt.
Schütze Mond Stier
Der starke Bewegungsdrang des Schützen wird durch den eher behäbigen Mond im Stier stark gebremst. Andererseits bewegt der Mond im Stier den Schützen auch einmal dahin, dass dieser innehält und den Moment oder sogar sein Leben geniesst.
Schütze Mond Zwillinge
Vollmond. Sonne und Mond stehen sich in Opposition gegenüber. Das gemeinsame Thema der Achse Zwillinge/Schütze im Horoskop kann mit den folgenden Schlagworten umrissen werden: Wissenserwerb, Horizonterweiterung, Lernen und Lehren. Ganz wichtig ist beiden Sternzeichen der Zuwachs an Erkenntnis und die Kommunikation. Trotz aller Gegensätzlichkeit gibt es doch eine sehr ähnliche Ausrichtung. Sicherlich sind beide Zeichen für ihre Neugier bekannt, sowie für ihre Neigung zur lebhaften Kommunikation.
Schütze Mond Krebs
Wenn im Horoskop oder als Konstellation der Mond im Krebs auf die Sonne im Schützen trifft, dann kommen Wasser (Krebs) und Feuer (Schütze), der Zug nach Innen (Krebs) und der Drang nach Außen in die Welt (Schütze) zusammen. Der Mond gibt den emotionalen Rahmen vor. Dieser ist der Sonne im Schützen sicherlich viel zu eng gestrickt. Der Schütze mag sich in der Regel nicht nur auf Familie, Haus und Hof beschränken, ihn zieht es in die Welt hinaus, weil er seinen Horizont erweitern will.
Schütze Mond Löwe
Was für eine Power-Kombination, wenn zur Sonne im Schützen ein Mond im Löwen kommt. Da ist eine schöpferische Betätigung fast schon sicher. Der Horoskopeigner spürt vielleicht einen gewissen Druck, weil er weiß, dass er ein besonderes Horoskop hat. Hier gibt es sehr viel Rückenwind für nahezu alle Aktivitäten des Schützen.
Schütze Mond Jungfrau
Abnehmender Halbmond. Mit dem Mond in der Jungfrau erfährt der Schütze eine gewisse Bremsung. Die Jungfrau ist umsichtig und vorsichtig und plant für schlechtere Zeiten. Mit dem Mond in der Jungfrau lehnt man sich nicht allzu weit aus dem Fenster. Der Schütze kann sich in seinem Bewegungsdrang davon schon gehemmt fühlen, auch wenn er langfristig davon profitieren kann.
Schütze Mond Waage
Mit dem Mond in der Waage kommt zur Aktivität und der Bewegungsfreude des Schützen auch der Schönheitssinn dazu. Mit dem Mond in der Waage ist man offen für Begegnungen. In Verbindung mit der Sonne im Schützen finden wir einen offenen Menschen, der andere begeistern und motivieren kann.
Schütze Mond Skorpion
Wenn sich vom Schützen aus gesehen der Mond im Skorpion befindet, dann geht es auf den Neumond zu. Die Sonne im Schützen und Mond im Skorpion sind sehr unterschiedlich. Der Mond ist stark nach innen ausgerichtet, während der Schütze sich nach Außen hin orientiert. Damit ist ein Konflikt angezeigt. Dieser zeigt sich auch in der Stimmung. Schützen sind optimistisch, idealistisch und meistens gut drauf, während der Mond im Skorpion eher in dunkler Stimmung daherkommt.
Schütze Mond Schütze
Neumond. Der Neumond im Schützen symbolisiert die Ganzheitlichkeit, die innere Weisheit, sowie den inneren Bezug zu Philosophie und Religion. Es sind mit diesem Neumond die „letzten“ Fragen der Menschheit angesprochen. Dieses sind Fragen wie: Woher kommen wir? Oder: Wohin gehen wir?
Der Neumond im Schützen steht für den Impuls Veränderungen herbeizuführen, sowie für Bewegungen aller Art. Wir können durch den Neumond im Schützen lernen, Einsicht in die paradoxe Wirklichkeit zu nehmen und die Synthese allen Wissens und aller Religionen weiterzugeben.
Weitere Stichworte mit dem Neumond im Schützen sind: Die Ebene der Götter, Sport, Sport als Ersatz für Krieg, Wettbewerb, Wettkämpfe, globales Reisen, sowie das Benutzen von Tieren (Reiten, Schlittenhunde etc.).
Schütze Mond Steinbock
Der Mond im Steinbock möchte unbedingt den Idealismus des Schützen (Sonne) praktisch und pragmatisch umsetzen. Allerdings kann der Mond nur etwas vorgeben und ob die Sonne im Schützen gewillt ist, diesen Weg zu gehen, darf bezweifelt werden. In dieser Kombination kommen Enge (Steinbock) und Weite (Schütze) zusammen.
Schütze Mond Wassermann
Die Sonne im Schützen und der Mond im Wassermann treffen sich im Humanismus und im Idealismus. Vielleicht fehlt in dieser Kombination ein wenig die Bodenhaftung, aber was macht das schon, wenn hier soviel Talent und Potential zusammen kommen. Beide Zeichen sind sehr freiheitsliebend und stark an Erkenntnissen interessiert.
Schütze Mond Fische
Zunehmender Halbmond. Bei beiden Zeichen geht es um Erkenntnis, Religion, Erleuchtung, nur ist der jeweilige Zugang ein ganz anderer. Der Schütze treibt die Selbsterkenntnis selber an, ist treibende Kraft, während die Fische eher eine abwartende Haltung einnehmen.

Der Mond im Horoskop

Das Datum der Geburt legt die Stellungen aller Planeten fest. Der Mond kann dabei überall stehen. Um seine genaue Mond-Position im Horoskop zu kennen, muss man sie berechnen, da der Mond alle zwei bis drei Tage das Zeichen wechselt. Es gibt demnach 144 Kombinationen: Sonne im Schützen mit Mond im Widder, Sonne im Schützen mit Mond im Stier, Sonne im Schützen mit dem Mond im Zwilling…. Oder auch: Sonne im Krebs mit Mond im Schütze, Sonne im Krebs mit Mond im Skorpion, Sonne im Krebs mit Mond im Steinbock…