Löwe und die Sexualität

Erotik 

Löwe und die Sexualität

Löwe Sex und Liebe: Das Sternzeichen Löwe ist ein großzügiger und kreativer Liebhaber. Erotik, erogene Zonen, der erotische Traum des Löwen.

Übersicht zu allen Löwe Texten

Der Löwe und die Erotik

Der Löwe möchte immer der König oder die Königin sein und das natürlich auch im Bett. Er mag verwöhnt zu werden, liebt auch hier den Luxus. Er kann die Erotik zelebrieren, indem er erst ein wirklich gutes Essen geniesst, sich massieren und den Raum schmücken lässt. Erst dann gibt er sich die Ehre sich hinzugeben. Löwen können aber auch sehr großzügig sein und aus dem Herzen heraus geben. Alles das, was er sich wünscht, kann er auch selber geben. Vielleicht kommt man sich als Partner eines Löwen manchmal wie in einer großen Hollywood Show oder bei einer geschickt gemachten Inszenierung vor, aber wenn man sich darauf einlässt, kann es ein einmaliges Erlebnis sein. Gut, der Löwe kann auch egoistisch sein und ihm wird gern langweilig, aber die Erotik mit ihm kann wahrhaft ein Traum sein.

Die Erogene Zonen des Löwen

„Rücken, Brust, Haare. Aufmerksamkeit, Luxus, Genießer, Massagen, mag es verwöhnt zu werden.“ Der Löwe liebt es, verwöhnt zu werden, mag aber auch selber gerne verwöhnen. Besonders sensibel sind bei ihm die Haare, aber auch Brust und Rücken. Der Löwe ist ein Geniesser und möchte gern die gesamte Aufmerksamkeit für sich haben.

Seine erotischer Traum

Wenn sich ein Löwe etwas vornimmt, dann gelingt ihm das auch. Wenn er sich sie vorgenommen hat, dann wird er sie auch in sein Bett bekommen, denn er bietet ihnen das Beste, was es gibt, sich selbst. Löwen können verwöhnen und lieben es genauso, selbst verwöhnt zu werden. Mit dem Löwen kann das Vorspiel wunderbar sein und der unvergessliche Einstieg in ein ebenfalls unvergessliches Erlebnis werden. Tun sie sich und dem Löwen einen Gefallen und kritisieren sie ihn nicht, denn dann kann die Strafe des Löwen verheerend sein. In der Regel sind die Löwen äußerst großzügig und das auch im Bett.

Wer passt zu mir?

Löwe und Widder
Sexuell gesehen können Sternzeichen des gleichen Elements gut miteinander harmonieren. Der Löwe kann mit dem Widder einen aktiven Partner und Macher, egal welchen Geschlechts, finden, der es ihm ermöglicht, die Sexualität in vollen Zügen zu geniessen. Beide können sehr viel Spaß miteinander haben. Der Löwe ist vielleicht auch im Bereich der Sexualität ausdauernder.
Löwe und Stier
Im sexuellen Bereich kann es zwischen den Sternzeichen Stier und Löwe so richtig zum Knall kommen. Auf Dauer ist dem Stier der Löwe vielleicht auch in der Sexualität zu selbstverliebt, zu sehr auf sich bezogen und von daher wenig geneigt, die sinnlichen und körperlichen Bedürfnisse des Stier zu erfüllen. Allerdings sind beide sehr ausdauernd. Der Löwe kann im besten Fall durch den Stier tief in seine Sinnlichkeit geführt werden.
Löwe und Zwilling
Aus sexueller Sicht ist in dieser Paarung alles möglich. Vielleicht ist dem Sternzeichen Löwen der Zwilling zu theoretisch und zu wechselhaft, was ihn nervös macht und ihm die Lust nimmt. Vielleicht findet er den Zwilling auch amüsant oder dieser schafft es, den Löwen mental so zu motivieren, dass dieser Lust (auf mehr) bekommt.
Löwe und Krebs
Sexuell gesehen sind die Sternzeichen Löwe und Krebs wie Yin und Yang. Und auch nur so können sie sich berühren, vielleicht nur am Rand. Der Löwe ist extrovertiert und liebt die große Geste, das oft unverständliche und mimosenhafte Verhaltes des Krebs kann und will er nicht nachvollziehen und so kommt es bei dieser Paarung möglicherweise zu keinem sexuellen Austausch.
Löwe und Löwe
In dieser Paarung kann es nicht nur beim Sex zum Gerangel um die beste Position geben. Beide Partner könnten aktiv sein wollen, könnten auch sexuell führen wollen. Andererseits liebt das Sternzeichen Löwe die große Geste und wer weiß das besser als ein anderer Löwe. Der Löwe will aber auch persönlich gemeint sein. Ob ein anderer Löwe als Partner sich von sich selbst lösen kann und ganz auf den anderen einzugehen in der Lage ist, darf bezweifelt werden. Wenn sich beide auch im sexuellen Bereich von ihrer großzügigen Seite zeigen, kann es hier hoch her gehen.
Löwe und Jungfrau
In sexueller Hinsicht kann es zwischen den Sternzeichen Löwe und Jungfrau dann funktionieren, wenn die Jungfrau einfach das macht, was der Löwe will oder besser noch erahnt, was diesen anmacht und ihm gefällt. Da aber die sensible Jungfrau sich zwar zeitweise unterordnen kann, aber im Bereich der Sexualität selber viel Zeit, Raum und Vertrauen braucht, um sich zu öffnen, könnte es hier schier unüberwindbare Differenzen geben.
Löwe und Waage
Es kann sehr schön sein zwischen den Sternzeichen Löwe und Waage, da die Waage sehr gern den Wünschen des Du Raum gibt. Das gilt auch für die gemeinsame Sexualität. So bekommt der Löwe das, was er will. Allerdings ist die Waage allem Groben gegenüber abgeneigt und mag nicht gern in die Abgründe der Sexualität vordringen. Sollte der Löwe danach streben, wird es nicht funktionieren. Wenn nicht, dann können beide auf eine harmonische und kreative Art und Weise sexuell miteinander verkehren.
Löwe und Skorpion
Es kann es zu leidenschaftlichen Szenen kommen, wenn die Sternzeichen Skorpion und Löwe aufeinander treffen. Der Löwe lässt sich auch sexuell nicht gerne manipulieren oder vereinnahmen. Der Löwe braucht auch im sexuellen Bereich die Anerkennung und er mag nicht so gern in die emotionalen Tiefen abtauchen, in denen der Skorpion zu Hause ist.
Löwe und Schütze
Dieses kann – auch sexuell – eine sehr gute Verbindung sein, weil beide Sternzeichen ein ähnliches Temperament aufweisen. Nur kann es hier auch zu dem Problem kommen, dass keiner die „Drecksarbeit“ machen will. Beide fühlen sich überlegen und sind oft nicht bereit, auch einmal zurückzustecken und auf den anderen einzugehen. Das kann sich auch in der Sexualität zeigen.
Löwe und Steinbock
Neben anderen Bereichen kann es auch sexuell gesehen schwierig zwischen den Steinbock und Löwe werden, da das Sternzeichen Löwe in der Regel nicht die Anerkennung vom Steinbock bekommt, die er braucht, um auf Touren zu kommen. Die kalte oft nüchterne Art des Steinbocks gepaart mit starker Triebhaftigkeit ist nicht das, was sich der Löwe für seine Sexualität wünscht.
Löwe und Wassermann
Das Sternzeichen Löwe liebt die große Geste, während der Wassermann jegliche Art von Schauspiel oder Theater im Leben als unecht empfindet und das auch zum Ausdruck bringt. Wenn das Verhalten des Löwen kritisiert wird, dann vergeht ihm die Lust. Ohnehin kann der Wassermann mit Worten und Taten sehr gut den Moment zerstören. Der Löwe ist in vielerlei Hinsicht, auch in der Sexualität eine lustvoller Mensch. Mit ihm kann der Wassermann lernen, Kontrolle loszulassen und zu geniessen. Der Wassermann andererseits ist sehr erfinderisch und liebt es zu experimentieren, und das auch im Bett.
Löwe und Fische
Hier treffen auch sexuell tatsächlich Feuer und Wasser aufeinander. Nicht das die Energie und das Lebensbejahende vom Sternzeichen Löwen dem Fisch nicht gut tun würden, aber dem Löwen ist der Fisch zu undurchschaubar, zu unnahbar und zu kalt. Tatsächlich brauchen Fische Zeit, Raum und Vertrauen, um auf Betriebstemperatur zu kommen, aber ob der Löwe so viel Zeit hat oder sie sich nimmt, ist mehr als ungewiss.