Liebeshoroskop Waage

WAAGE LIEBE 

Liebeshoroskop Waage

Das Liebeshoroskop für den Waage: Geprägt von Romantik, Ästhetik und Harmonie. Wie liebt sie, wie ist sie als Partner, was sucht die Waage in der Liebe?

Übersicht zu allen Waage Texten

Die Waage und die Liebe

Die Waage ist ein Luftzeichen und es ist das Zeichen der Liebesgöttin Venus. Daraus können wir schliessen, dass die Waage in die Idee verliebt ist, verliebt zu sein. Sie kann auch in eine Idee, in ein Land oder ein Unternehmen verliebt sein. Als Luftzeichen und in ihrer Vorliebe für Ästhetik und Harmonie ist sie ohnehin den Trieben gegenüber eher kritisch eingestellt. In ihrer Vorstellung folgt sie auch heutzutage die Liebe dem Ideal des Mittelalters, in dem die Liebe gehuldigt, aber nicht wirklich gelebt wurde. In gewisser Weise wird die Liebe in ihrer Vorstellung beschmutzt, wenn sie körperlich wird. Die Waage fühlt sich oftmals von ihrem eigenen Geschlecht losgelöst, sieht sich lieber als geistiges Wesen, denn der Körper ist immer unvollkommen und unrein.

Die Liebesbeziehung aus ihrer Sicht

In einer Beziehung möchte die Waage perfekt sein, sie zeigt ihre besten Seiten, ist kommunikativ, verständnisvoll, zugewandt und harmonisch. Auch in der Partnerschaft möchte sie Frieden, Gerechtigkeit und Ausgeglichenheit. Die Konfrontationen, Kämpfe und Auseinandersetzungen in einer leidenschaftlichen Beziehung, in der es auch einmal zur Sache gehen kann, entsprechen nicht ihrem Ideal und passen nicht in ihre Art.

Ohnehin darf es nicht zu emotional werden, die Waage ist rationalen Argumenten gegenüber immer relativ offen, auf Gefühlsausbrüche reagiert sie dagegen oftmals ausweichend oder verständnislos. Allerdings kann sie stundenlang über alle möglichen Aspekte der Beziehung reden und diskutieren. Waagen haben einen großen Bekanntenkreis und als offener Mensch wird die Waage auch intime Dinge der Beziehung gern mit anderen besprechen wollen.

Die Waage in der Beziehung

Als Partner braucht man eine Menge an Geduld und Langmut, um eine Waage dahin zu bringen, dass sie auch Gefühle zulässt und vor allem, dass sie sich ihrer eigenen Gefühle bewusst wird. Dazu braucht es auch eine schöne Umgebung, in der die Waage sich grundsätzlich wohl fühlt.

Waagen lieben das Gefühl der Verbundenheit, schätzen das Ideal einer Partnerschaft und haben ohnehin ein starkes Bedürfnis nach Zusammengehörigkeit. All dies bringt es mit sich, dass die Waage eine einmal eingegangene Beziehung nicht leichtfertig auf Spiel setzt. Als Partner sollte man eine Waage aber loslassen, so dass diese ihren vielfältigen gesellschaftlichen, kulturellen und freundschaftlichen Ansprüchen genügen kann. Wenn man all dies berücksichtigt, dann kann man mit einer Waage eine wahre Partnerschaft leben, in der beide gleiche Rechte und Pflichten haben. Eine Waage wird sich einem immer wieder zuwenden.

Die Romantik

Waagen sind sehr romantisch. Im konkreten Alltag muss die Waage lernen, dass Liebe und Beziehung zu leben anders ist als ihre romantische Vorstellung davon. Auch wenn die Waage sehr an Romantik interessiert ist, muss sie aber einen gewissen Stil haben und darf nicht zu kitschig sein.