Liebeshoroskop Krebs

Liebe 

Liebeshoroskop Krebs

Das Liebeshoroskop für den Krebs: Geprägt von Emotionen und Romantik. Wie liebt er, wie ist er als Partner, was sucht der Krebs in der Liebe?

Übersicht zu allen Krebs Texten

Der Krebs und die Liebe

Alles beim Krebs, auch die Liebe, hat mit seiner Mutter zu tun. Eine Frau muss ihren männlichen Krebs Partner beinahe sicher mit seiner Mutter teilen. Überhaupt bedeutet Liebe in erster Linie Sicherheit für den Krebs. Natürlich spielt auch Zuneigung, Freundlichkeit und Sympathie eine große Rolle und wir dürfen nicht vergessen, dass der oft so introvertierte Krebs sehr leidenschaftlich sein kann. Aber anders als die Feuerzeichen zeigt er seine Leidenschaft nicht offen, sondern er schaut genau, ob er es wagen kann, seine Gefühle zu offenbaren. Der Krebs ist leicht verwundbar und so muss er schon tiefes Vertrauen entwickelt haben, um sich zeigen zu können.

Die Liebesbeziehung aus Sicht des Krebs

Das Prinzip der Mutter spielt beim Krebs auch in seinen Beziehungen immer eine große Rolle. Entweder ist der Krebs selber es, der bemuttert werden möchte und dann kann er seinen Partner auch genau danach auswählen. Oder aber er selber möchte gern bemuttern. Dies kann ein Weg sein, um beim Krebs landen zu können. Mit Stärke und der Demonstration von Selbstbewusstsein erreichen wie bei ihm möglicherweise gar nichts, aber wenn wir uns verwundbar zeigen, schwach, klein und hilflos, dann öffnet der Krebs sein Herz und damit auch seine Tür für uns.

Der Krebs braucht es gebraucht zu werden und die Gefühle müssen erahnt, sie müssen gefühlt werden, denn oftmals ist der Krebs nicht der Mensch der vielen Worte. Hier muss alles erahnt werden, kleine Zeichen und Hinweise führen zu seinem Herzen.

Krebse und ihre Beziehung

Der Krebs ist in der Regel ein treuer und anhänglicher Partner. Es sucht Beständigkeit und Sicherheit und hält auch dann noch an der Partnerschaft fest, wenn viele andere schon aufgegeben hätten. Sollte die Beziehung dem Krebs dann doch zu kritisch werden, dann zieht er sich erst emotional und sexuell zurück und wartet auf die Reaktion des Partners. Wird sich dieser ändern, um ihn zurück zu gewinnen oder beendet dieser die Beziehung?

Was der Krebs überhaupt nicht verarbeiten kann ist Untreue. Auch wenn er rational Verständnis haben sollte, so wird er es emotional vielleicht nie verwinden können.

Krebse suchen ein Heim, eine Familie, ein Zuhause und wer ähnliche Ambitionen hat, der ist mit einem Krebs sehr gut bedient, vor allem weil der Krebs romantisch ist. Er ist außerdem feinfühlig, fantasiereich, anmutig und couragiert, vor allem, wenn es um seine Familie geht. Aber er ist auch launisch, introvertiert, mimosenhaft und schwer zu verstehen.

Die Romantik

Wenn man sich in einen Krebs verliebt, dann sollte man selber schon ein Mensch sein, der fähig und bereit ist, in seiner Beziehung Gefühle zu leben. Dann kann man mit dem Krebs ein wirklich erfülltes familiäres Glück finden. Der Krebs ist ein großer Romantiker. Ohne Romantik geht bei ihm gar nichts.