Liebeshoroskop Jungfrau

Jungfrau Liebe 

Liebeshoroskop Jungfrau

Das Liebeshoroskop für den Jungfrau; Geprägt von Pragmatismus und Sinnlichkeit. Wie liebt sie, wie ist sie als Partner, was sucht die Jungfrau in der Liebe?

Übersicht zu allen Jungfrau Texten

Die Jungfrau und die Liebe

Das Bild der typischen Jungfrau ändert sich, wenn es um Liebe und Sexualität geht. Die Jungfrau braucht das Berechenbare, Kalkulierbare. Sie hat es gern, wenn es eine Struktur, eine Ordnung gibt, aber all diese Dinge funktionieren nicht, wenn es um das Mysterium Liebe geht. Die Jungfrau wird auch hier versuchen, die Dinge zu kontrollieren und ihre Gefühle unter Verschluss zu halten. Sie wird dann aber merken, dass das nicht geht, denn entweder bin ich rational-kontrolliert oder ich bin in Liebe.

Wir dürfen auch nicht vergessen, dass die Jungfrau ein Erdzeichen ist und von daher sehr sinnlich angelegt. Die Jungfrau kann sehr sinnlich und sexuell aktiv sein, wenn sie Vertrauen entwickelt. Oder sie lässt die Kontrolle los, was sich in einer Einstellung zeigen kann, die so ähnlich klingt wie „jetzt ist mir auch alles egal“. Das kann dann für ihren Partner, der sie so ganz anderes kennengelernt hat, recht überraschend sein.

Die Liebesbeziehung aus ihrer Sicht

Jungfrauen sind sehr feinfühlend, sensibel bis sensitiv und können die Bedürfnisse ihres Partners wahrnehmen, oftmals bevor dieser sie selber wahrnimmt. Manche Jungfrau verliert sich dann auch in den Ansprüchen ihres Partners oder noch viel stärker in den eigenen Ansprüchen, denen sie genüge tun will. Ohnehin braucht sie eher relativ viel Zeit, um warm zu werden, auch, weil sie sich selber davon überzeugen muss, dass das jetzt das Richtige ist. Äußerlichkeiten lassen sie dabei recht kalt, ihr geht es um wichtigere Dinge. Der Jungfrau sind ihre inneren Werte sehr wichtig. Das gilt auch für ihre Liebesbeziehung. Hier strebt sie das Gefühl einer stetig wachsende Verbundenheit an.

Bei einer Jungfrau sollte man beachten, wie wichtig ihr ihre Aufgabe, ihr Beruf, ihre Berufung ist, vor allem, wenn sie ihren Bereich im Leben bereits gefunden hat. Jungfrau können sehr sozial engagiert sein und dieses Engagement können sie sogar den Freuden einer Liebesbeziehung vorziehen.

Die Jungfrau in der Beziehung

Trotz aller Verliebtheit sind die Jungfrauen wirklichkeitsbezogene und rationale Menschen und können und werden ihren Verstand nicht auf Dauer ausschalten, nur, weil sie gerade so verliebt sind oder so guten Sex haben. Jungfrauen stehen auf gute Qualität und das auch in ihrer Partnerwahl und in der Bindung an den Partner. Sie wählen letztlich den Partner, der sich für sie als Qualität herausstellt. Manchmal vergisst sie den Spaß dabei. Das gilt nicht nur für die Liebe, sondern auch für das Leben. Wenn ihr Partner oder die Partnerschaft dafür sorgen können, dass sie auch mal ein wenig Spaß hat, dann wird die Jungfrau mit tiefer Dankbarkeit reagieren.

Die Romantik

Manchmal wählt sich eine Jungfrau einen Partner, der für all das steht, was sie nicht ist. Dann kommt Chaos und das Unbekannte in ihr Leben und das kann ihr sehr wohl Angst machen. Das romantischste Zeichen ist sie nicht. Im normalen Fall bekommt man mit einer Jungfrau einen lebenspraktischen, treuen und verlässlichen Partner, mit dem man durch dick und dünn gehen kann.