Liebeshoroskop Fische

Fische Liebe 

Liebeshoroskop Fische

Das Liebeshoroskop für den Fische: Geprägt von Sanftheit, Empathie und Mitgefühl. Wie liebt er, wie ist er als Partner, was sucht der Fisch in der Liebe?

Übersicht zu allen Fische Texten

Die Fische und die Liebe

Unter allen Sternzeichen sind die Fische sicherlich das romantischste. Fische sind voller Emotionen und lieben es, diese mit einem geliebten Menschen zu teilen. Fische sind in gewisser Weise immer voller Liebe, es sei denn die Härte und Grausamkeit des Lebens trennt sie davon ab und viele von ihnen finden dann nur noch falschen Trost in Alkohol oder anderen Drogen.

Die Liebesbeziehung aus Sicht der Fische

Fische sind sehr empfindsam, sanft, liebevoll und voller Mitgefühl. Aber manche von ihnen tarnen dies durch Kühle und künstliche Distanz. In der Regel aber blühen sie auf, wenn ihr Partner ihnen Zuneigung oder Zärtlichkeit entgegen bringt, wobei sie wiederum aufpassen müssen, das sie nicht devot werden und ihre eigenen Wünsche unterdrücken, um zu gefallen. Alles hängt bei ihnen vom Vertrauen ab. Der Fisch ist im Grunde nur allzu bereit zu vertrauen, aber wenn dieses Vertrauen in der Vergangenheit einige Male enttäuscht worden ist, dann fällt es auch ihm schwer, sich erneut zu öffnen.

Der Fisch in der Beziehung

Die Fische sind prinzipiell fähig, mit jedem anderen Sternzeichen das eigene eingeschlossen, eine Beziehung einzugehen. Dazu passt, der der Fisch als das am leichtesten zu verführende Sternzeichen gilt. In der Liebe ist der Fisch nicht unbedingt monogam. Auch andere Menschen außerhalb der engen Grenzen seiner Beziehung können ihn erreichen und da er so empfänglich für Gefühle ist, gibt er sich auch gern dem Moment hin. Viele der üblichen Definitionen passen auf dieses letzte Zeichen im Tierkreis nicht. Fische leben in ihrer eigenen Welt und nicht jeder hat dazu Zugang. Auch nach vielen Jahren der an sich glücklichen Beziehung kann der Partner das Gefühl haben, dass er einen Teil des Fisches nicht kennt, diesen nicht erreichen kann. Ein Teil der Fische lebt in einer anderen Welt und zu der hat nun mal nicht jeder Zugang.

In den Fischen leben unzählige Emotionen und Empfindungen. Weder kann er all diese zum Ausdruck bringen, noch lassen sie sich beherrschen. Der Fisch schwimmt tatsächlich in ihnen. Als Partner muss man ihn damit teilen oder man wird unglücklich werden, da sich dieser Teil immer wieder entzieht.

Fische Romantik

Eine gewisse innere und äußere Reife vorausgesetzt, kann der Fisch der aufregendste und romantischste Partner sein, den man sich nur vorstellen kann. Statt Stillstand bekommt man Bewegung, anstatt Oberflächlichkeit Tiefe, statt gewöhnlicher Gefühle den Ozean der Empfindungen. Wer in einer andere Welt geführt werden möchte und den tieferen Grund der Liebe erfahren möchte ist mit diesem rätselhaften, aber überaus faszinierenden Sternzeichen sehr gut bedient.