Krebs Gesundheit

Gesundheitshoroskop 

Krebs Gesundheit

Krebs Gesundheit: Das Sternzeichen Krebs hat mit dem Magen und den weiblichen Organen zu tun. Im Einklang mit den Gefühlen sein fördert die Krebs Gesundheit.

Übersicht zu allen Krebs Texten

Gesundheit und Medizin

Der Krebs und sein Herrscher, der Mond, stehen für die Sinnesempfindungen. Hier kann es zu Problemen mit den Augen kommen. Dem Krebs sind auch die weiblichen Organe, also die Brust und die Gebärmutter zugeordnet. Außerdem gehört zum Krebs der Magen, das Lympfsystem und die Bandscheiben. Für den Krebs – egal ob weiblich oder männlich – ist es wichtig, dass er im Einklang mit seinen Gefühlen ist. Ansonsten kann es zu Erkrankungen in diesen Bereichen kommen. Gerade der Krebs ist prädestiniert dafür, psychosomatisch zu reagieren. Das heißt, dass seelische (gefühlsmäßige) Disharmonien sich als körperliche Störungen manifestieren können.

Typische Krankheiten des Krebses

Wenn der Krebs seine Weiblichkeit nicht akzeptiert, kann es in extremen Fällen zu Brustkrebs oder Gebärmuttererkrankungen kommen. Wenn er nicht im Einklang mit seinen Gefühlen lebt, dann meldet sich sein Magen in Form von Magenschleimhautreizungen oder Magengeschwüren. Niedriger Blutdruck kann genauso vorkommen wie Krampfadern oder Sehstörungen (Kurzsichtigkeit). Für den Krebs ist es sehr wichtig, was er sich einverleibt, also, was er isst. So können ernährungsbedingte Erkrankungen (Lebensmittelvergiftung) oder aber auch Störungen im Wasserhaushalt vorkommen.

Charakteristische Schwachstellen

Die absolute Schwachstelle des Krebses ist sein Magen. Hier ist er empfindlich und alle Härten der Welt schlagen ihm auf denselben. Andererseits ist dieser ein guter Anzeiger für ihn und sagt ihm, wenn irgendetwas für ihn emotional nicht richtig rund läuft.

Energie und Blockaden

Der Krebs kann ein Mimose sein und im Grunde hindert nur er selbst sich daran, das zu erreichen, was er eigentlich möchte. Die Blockaden des Krebs liegen in seinem Inneren, vor allem in unbewussten Gefühlen. Hier sollte der Krebs Energie reingeben. Ohnehin ist die Energie des Krebses wie der Mond, sie nimmt zu und sie nimmt ab.

Vitalität

Der Krebs gehört sicherlich nicht zu den vitalsten Zeichen im Tierkreis. Seine Vitalität kommt aus seinem Inneren. Er ist auch aktivsten zu Hause in seinen eigenen vier Wänden mit den Menschen, denen er vertraut und unter denen er sich wohl fühlt.

Abnehmen

Krebse kochen gern für sich und ihre Liebsten. Er heisst ja auch, dass die Liebe durch den Magen geht. Da der Krebs auch gern süß isst, ist es gut möglich, dass er Übergewicht entwickelt. Da kann er nur gegen halten, wenn er seine Ernährung umstellt und sich mehr bewegt. Beides wird ihm nicht leicht fallen und er braucht da die Unterstützung seines Partners. Der Krebs sollte es ruhig einmal mit Rohkost versuchen. Ansonsten kann ihm vitaminreiche Kost empfohlen werden.

Fitness

Der Krebs macht sich viele Sorgen um andere. Er sollte mehr an sich und seine Fitness denken, denn er Ist oft zu faul und zu bequem zum Sport. Bewegung in jeder Form, vor allem an der frischen Luft, tut ihm gut. Auch das Wandern in der Natur, Tai Chi oder einfaches Joggen sind ihm zu empfehlen.