Partnerhoroskop Rabe

Indianisches Sternzeichen 

Partnerhoroskop Rabe

Partnerhoroskop Rabe: Welche Tierkreiszeichen passen besonders gut zum Raben. Die zwölf Paarkombinationen (Rabe und Gans, Rabe und Otter, Rabe und Wolf etc.) für das indianische Sternzeichen Rabe.

Indianisches Horoskop Rabe
Eigenschaften des Raben Partnerhoroskop Rabe
Liebe und Freundschaft des Raben indianisches-krafttier-icon-rabeKrafttier Rabe

Sternzeichen Rabe

Das Tierkreiszeichen Rabe (22. September bis zum 22. Oktober) mag es harmonisch. Mit den zwölf Sternzeichen ist diese Harmonie für ihn verschieden gut zu realisieren. Welche Paarkombinationen am besten passen im Folgenden.

Rabe und Gans

Die Beziehung eines Raben oder einer Krähe zu einer Gans oder Schneegans ist sicherlich nicht besonders einfach. das liegt daran, dass die Krähe sehr offen, gesellig und an Kontakt zu vielen Menschen interessiert ist, während die Gans eher kühl und reserviert ist und Umgang mit wenigen Vertrauten pflegt. Das ist keine leichte Aufgabe für die Krähe.

Rabe und Otter

Rabe und Otter gehören beide zum Schmetterlings-Clan und sind Luftzeichen. Kommunikation, Austausch, Geselligkeit und Freiheit wollen und mögen beide. Damit ist genug Ähnlichkeit da, um eine harmonische Partnerschaft führen zu können.

Rabe und Wolf

Obwohl diesen beiden Totem-Tiere eigentlich wenig gemeinsam haben, kann eine Verbindung ihnen doch vieles geben. Der Rabe ist empfindsam genug, um die Sensibilität des Wolfes wahrnehmen und schätzen zu können. Der Wolf wiederum kann dem Raben an dessen Emotionalität heranführen. So kann es zu einer intensiven Beziehung kommen.

Rabe und Falke

Der Falke und der Rabe sind wie Feuer und Wasser. Der Falke ist ein ausgesprochener Einzelgänger, während der Rabe ein Gemeinschaftsmensch ist. Der Falke kann aufbrausend sein, während der Rabe Harmonie und Ruhe liebt. Beide müssen massiv aufeinander zugehen, wenn eine Beziehung zwischen ihnen klappen soll.

Rabe und Biber

Durch den Biber kann ein Rabe Sicherheit und Beständigkeit erfahren. Der Biber treibt ihn an, selber tätig zu werden, aber ob das für eine intime Beziehung reicht? Der Rabe wiederum sorgt für Kontakte und Geselligkeit im Leben des Bibers. Aber ob ihm das für eine Partnerschaft genug ist?

Rabe und Hirsch

Die Frage dieser beiden zum Schmetterlings-Clan gehörigen Sternzeichen ist, ob sie ihr vom Element Luft geprägtes Temperament jeweils so zügeln könne, dass sie auf den anderen einzugehen in der Lage sind. Wenn ihnen das gelingt, können Rabe und Hirsch eine äußerst harmonische Beziehung miteinander führen.

Rabe und Specht

Der Specht kann mit seinem Familiensinn und seiner ausgeprägten Fürsorge den Raum des Raben unabsichtlich so beschneiden, dass diesem die Luft zur Bewegung und zum Atmen fehlt. Positiv gedacht kann der Rabe den Specht ein wenig aus dessen Selbstbezogenheit holen und der Specht dem Raben mehr in die Gefühle verhelfen.

Rabe und Lachs

Die Partnerschaft oder die Beziehung zwischen Rabe und Lachs läuft am besten, wenn beide in Bewegung sind. Natürlich sollten sie gemeinsam unterwegs sein. Beiden Totem-Tieren ist eine gewisse Unruhe zu Eigen. Der Lachs möchte gern seine Anliegen durchsetzen, während der Rabe immer auf der Suche nach interessanten Menschen ist.

Rabe und Braunbär

Die Sternzeichen Rabe und Braunbär können einander in einer Partnerschaft viel Gutes tun, wenn auch der Braunbär etwas langweilig für den Raben sein kann. Dieser muss sich bemühen, sich ein wenig mehr für die vielfältigen Interessen des Raben zu öffnen, wenn er in einer Beziehung mit diesem bleiben möchte.

Rabe und Rabe

Eine Beziehung von Rabe zu Rabe dürfte harmonisch verlaufen und keine größeren Probleme aufwerfen. Es fehlt hier aber vielleicht die erkenntnisreiche Reibung, die entsteht, wenn wir Sternzeichen begegnen, die anders als wir selbst sind. Auch kann nur schwer ein Ausgleich für die Rastlosigkeit gefunden werden, da sie der Partner ja auch hat.

Rabe und Schlange

Bei der Schlange ist es so, dass sie einerseits aufgrund ihrer Tarnung und Fähigkeit zur Anpassung mit jedem Sternzeichen zusammen sein kann, andererseits aber auch mit keinem. Die Schlange ist kein guter Beziehungspartner für den Raben. Er braucht weniger Kontrolle und mehr Freiraum.

Rabe und Eule

In gewisser Hinsicht sind sich Rabe und Eule ähnlich. Die Eule muss immer ihr Ding machen und lässt sich nicht gerne kontrollieren oder beschneiden. Dem Raben geht es ähnlich. Zusammen können diese beiden Totem-Tiere zu intensiven Erfahrungen und Erkenntnissen gelangen.