Fische Deszendent

Fische Beziehung 

Fische Deszendent

Das Sternzeichen Fische ist sensibel und empfindsam. Der Deszendent als Punkt der Beziehung kann sich bei den Fischen in allen zwölf Tierkreiszeichen befinden.

Übersicht zu allen Fische Texten

Das Sternzeichen Fische

Das Sternzeichen Fische ist ein Wasserzeichen. Die Fische sind ein äußerst emotionales Zeichen, sie sind sensibel, empfindsam, mitfühlend und romantisch. Ohne Gefühl geht bei ihnen gar nichts. Ihre seelische Offenheit bringt es mit sich, dass sie sich oft nicht schützen können und alle möglichen Gefühle anderer in sich aufnehmen. Dann weiß der Fisch manchmal gar nicht mehr, was er eigentlich genau empfindet, oder ob die Emotion, die er fühlt, eigentlich die seine ist. Als Partner eines Fisches bekommen wir jemanden, der viel Nähe und Vertrautheit herstellen kann, der aber viel Zuwendung und Schutz braucht. DIe Fische tauchen immer wieder in die Tiefe ab, wo wir ihnen oftmals nicht wirklich folgen können. Mit dem Fisch als Partner können wir ganz eng und nah sein und dann wieder weit entfernt und unverbunden. Mit der Zeit und mit viel Vertrauen kann sich der Fisch immer mehr bei uns zu Hause fühlen.

Zu diesen typischen Eigenschaften der Fische kommen weitere Faktoren hinzu, wenn wir das gesamte Geburtshoroskop betrachten. Ein besonders wichtiger Faktor für den emotionalen Fisch ist dabei der Aszendent. Dieser beschreibt unsere Anlage, was wir zu lernen haben. Ihm genau gegenüber liegt der Deszendent.

Aszendent & Deszendent

Mit einem Aszendenten in der Jungfrau liegt im Zeichen des Deszendenten unsere Ergänzung. Der Deszendent beschreibt unsere Begegnungen, aus denen dann Beziehungen werden können. Dieser ist also ein wichtiger Punkt für die Fische, um Aufschluss über ihre vielfältigen Beziehungen zu erhalten.

Abhängig von seiner Geburtszeit kann ein Fisch jeden der zwölf Deszendenten haben. Es gibt also 144 Möglichkeiten für die Kombination aus den zwölf Tierkreiszeichen mit jeweils zwölf Deszendenten. Genau eine dieser Kombinationen trifft auf sie als Fisch persönlich zu. Sollten sie ihren Deszendenten nicht kennen, dann können sie ihren Aszendenten in unserem Aszendentenrechner leicht berechnen lassen. Der Deszendent liegt dem Aszendenten dann genau gegenüber.

Sternzeichen Paarungen

  • Widder – Waage
  • Stier- Skorpion
  • Zwilling – Schütze
  • Krebs – Steinbock
  • Löwe – Wassermann
  • Jungfrau – Fische

Das Horoskop zeigt, dass wir zu unserem Sternzeichen Fische den Deszendenten in jedem der zwölf Sternzeichen haben können. Besonders interessant ist es, wenn wir unser Sternzeichen Fische (Sonne) mit dem jeweiligen Deszendenten kombinieren.

Fische Deszendent Widder
Feuer und Wasser, Gegensätze ziehen sich an.
Fische Deszendent Stier
Gefühl und Sinnlichkeit. Der Rahmen für alles!
Fische Deszendent Zwilling
Kopf und Bauch, Gedanken und Gefühl.
Fische Deszendent Krebs
Zu Hause ist da, wo mein Gefühl sich zu Hause fühlt.
Fische Deszendent Löwe
Sucht einen Partner, der ihn führt und ihm das Leben zeigt.
Fische Deszendent Jungfrau
Chaos und Ordnung, Krise und Heilung. Erlösung!
Fische Deszendent Waage
Gefühl und Ästhetik verbinden sich hier. Findet Ruhe beim anderen.
Fische Deszendent Skorpion
Verwandte Seelen, unterschiedliche Ansprüche an die Ausschließlichkeit der Beziehung.
Fische Deszendent Schütze
Herz, Bauch und Kopf verbinden und aus der Lethargie herauskommen.
Fische Deszendent Steinbock
Sucht einen Partner, der ihm Halt und Struktur gibt.
Fische Deszendent Wassermann
Kann ich durch meinen Partner verstehen, was ich fühle oder kann er fühlen lernen, was ich bin?
Fische Deszendent Fische
Auflösung ineinander, miteinander, durcheinander.

Der Aszendent in den Fischen

Der Aszendent im Sternzeichen Fische bringt den Sucher, den Heiler, sowie Menschen mit Mitgefühl hervor. Wir finden hier starke Empfindsamkeit, aber auch große Probleme, sich abzugrenzen. Der Mensch mit diesem Aszendenten ist einfühlsam, hilfsbereit, flexibel und anpassungsfähig. Er ist aber auch furchtsam, überempfindlich, launisch und allzu leicht zu beeindrucken.