Sternzeichen Edelstein-Entsprechungen 

Edelsteine des Krebs

Dem Sternzeichen Krebs entsprechen abhängig vom Geburtsdatum gelber Jaspis, Rutilquarz und Ammonit als stärkende Geburtssteine.

Die wichtigsten Edelsteine für den Krebs

Die Heilsteine für den Krebs bestehen zum einen aus den Geburtssteinen, die den drei Dekaden des Zeichens zugeordnet werden und seine Stärken fördern:

1. Geburtsdekade (21.06.-01.07.): gelber Jaspis

2. Geburtsdekade (02.07.-11.07.): Rutilquarz (Hauptstein des Tierkreiszeichens Krebs) oder Turmalinquarz (etwas weniger gut, aber deutlich preisgünstiger)

3. Geburtsdekade (12.07.-22.07.): Ammonit

Zum anderen harmonisieren die AusgleichsteineAmazonit, Karneol, Calcit und Bernstein – typische Schwächen und Ungleichgewichte.

Im Folgenden werden die wichtigsten Edelsteine des Krebs‘ im Überblick vorgestellt. Detaillierte Informationen und ein Überblick über alle Sternzeichen und die zugeordneten Edelsteine finden sich unter Sternzeichen und Edelsteine auf unserer Partnerseite www.edelsteine.net.

Geburtssteine der Dekaden

Jedem Sternzeichen entsprechen auf einer anderen Seinsebene Planeten, Chakren, Farben usw.. Auch auf der Ebene der Heil- und Edelsteine gibt es für jedes Sternzeichen Zuordnungen. Zwischen dem Zeichen und seinen Steinen bestehen Gemeinsamkeiten und Wechselwirkungen. Geburtssteine wirken positiv auf die Stärken des Zeichens, Ausgleichsteine wirken harmonisierend auf typische Schwächen.

1. Geburtsdekade (21.06.-01.07.)

In der ersten Dekade ist der gelbe Jaspis der Geburtsstein für die in dieser Phase geborenen Krebse. Er fördert besonders ihre Auseinandersetzung mit ihrer belebten Seelenwelt, indem er dem Zeichen hilft, seine hierauf bezogenen Erfahrungen besser zu verarbeiten und zu verkraften. Denn mit der ersten Deakde des Krebs geht es vermehrt um die Innenschau und dem Sternzeichen wohnt eine große Sehnsucht inne: eine Sehsnucht nach Liebe, Wärme und Geborgenheit.

2. Geburtsdekade (02.07.-11.07.)

Der Rutilquarz ist der Stein der Krebse der zweiten Dekade und damit zugleich der Hauptstein für alle Krebsgeborenen. Er wirkt stark auf die Spiritualität des Zeichens und hilft ihm, seine Erinnerungen und seine Vergangenheit zu verarbeiten und nutzbar zu machen, denn die Krebse der zweiten Dekade setzen sich mit (ihrer) Vergangenheit besonders intensiv auseinander, was sich nicht selten schon rein äußerlich niederschlägt, wenn sie sich bevorzugt mit antiken Gegenständen und Erinnerungsstücken umgeben.
Eine schwächere, aber preisgünstigere Alternative zum Rutilquarz bildet der Turmalinquarz. Dieser Heilstein wirkt  vor allem positiv auf die innere Ausgeglichenheit des Krebs‘. Er schenkt dem Zeichen mehr innere Ruhe und hilft die Auswirkungen von Stress, Anspannung und innerer Zerrissenheit zu lösen. Damit bereichert der Turmalinquarz den Krebs für die Auseinandersetzungen mit der Vergangeheit und hilft ihm, besser damit umzugehen und seine Erkenntnisse gewinnbringend zu verarbeiten.

3. Geburtsdekade  (12.07.-22.07.)

In der dritten Dekade hilft der Ammonit, ein versteinerter Kopffüßler, dem Krebs auf dem Weg seiner Entwicklung von Innen heraus. Der Krebs  der dritten Dekade verlässt sich stark auf seine Intuition und darauf, dass sie ihm den richtigen Weg zu einer höheren Entwicklung zeigt.

Ausgleichsteine für typische Schwächen

Leidet das Sternzeichen Krebs unter typischen Schwächen, dann braucht er statt eines Geburtssteins einen Ausgleichstein, den es tragen sollte, bis seine Konstellation wieder im Gleichgewicht ist.

Wenn der Krebs einmal wieder alles, was um ihn vor sich geht auf sich bezieht oder etwas nicht nach seinen Vorstellungen läuft,dann gibt ihm der Amazonit Ruhe und Gelassenheit, damit er nicht launischund gereizt auftritt, sondern seinen Standpunkt einfach deutlichvertritt.

Krebse versuchen gerne Konflikte zu vermeiden, indem sie alles allen recht machen. Karneol und Calcit fördern die Meinungsbildung des Krebs und die Entwicklung eines eigenen Standpunktes und geben ihm die Kraft, diesen auch zu vertreten.

bernstein

Wenn der Krebs durch seine Flucht in die Vergangenheit den Realitätsbezug verliert, ist Bernstein der beste Ausgleichstein. Er holt ihn wieder mehr in die Gegenwart und zeigt ihm, wo er die Vergangenheit lediglich verklärt hat.

Die wichtigsten Edelsteine des Krebs’

Das Sternzeichen Krebs wird von den dem Ellenbogenchakra entsprechenden Edelsteinen gelber Jaspis, Rutilquarz und Ammonit gestärkt und gefördert.  Als Ausgleichsteine für mehr Verankerung im Hier und Jetzt und für vermehrtes Eintreten für die eigene Meinung wirken Amazonit, Karneol, Calcit und Bernstein.

Geburtssteine der Dekaden

Der passende Geburtsstein lässt sich für jedes Zeichen abhängig von Geburtsdatum, Geburtszeit und Geburtsort genau bestimmen. An dieser Stelle sollen jedoch die Steine für jede Geburtsdekade, einen jeweils rund zehn Tage umfassenden Zeitraum im Tierkreis (genaueres zu den Dekaden s.u.), vorgestellt werden, da diese Zuordnung in der Regel vollkommen ausreichend ist.

Ausgleichsteine gegen typische Schwächen

Während die Geburtssteine der Dekaden die positiven Eigenschaften des Tierkreiszeichens fördern und unterstützen, können jedem Zeichen darüber hinaus Ausgleichsteine zugeordnet werden, die als negativ oder hinderlich empfundene Eigenschaften oder typische Schwächen des Zeichens abschwächen oder ausgleichen können.

Entsprechungen des Krebs’ auf Ebene der Heilsteine

Zu den Eigenschaften des Krebs passen Steine, die dem Ellenbogenchakra (sanftes Gelb) zugeordnet werden. Das Ellenbogenchakra ist das Chakra für Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen.

Geburtssteine der Dekaden

Unsere zwölf Tierkreiszeichen lassen sich in einem 360-Grad-Kreis anordnen. Jedes Zeichen umspannt damit 30 Grad des Kreises. Diese 30 Grad wiederum werden in Dekaden von jeweils zehn Grad (entsprechend rund zehn Tagen im Jahr) aufgeteilt. Die typischen Eigenschaften und Stärken der einzelnen Zeichen sind in den einzelnen Dekaden unterschiedlich stark ausgeprägt und akzentuiert. Dementsprechend werden jeder Dekade andere Steine als Geburtssteine zugeordnet, wobei der Stein der mittleren Dekade, in der die typischen Eigenschaften des Zeichens am klarsten hervortreten, zugleich der Hauptstein für das Tierkreiszeichen ist.

Ausgleichsteine für den Krebs

Für jedes Sternzeichen gibt es nicht nur Geburtssteine für die Stärkung der positiven Charaktereigenschaften, sondern auch passende Edelsteine, die als negativ oder hinderlich empfundene Eigenschaften oder typische Schwächen minimieren oder ausgleichen können. Theoretisch sind bei jedem Zeichen unendlich viele Schwächen oder Ungleichgewichte der Konstellation denkbar, da diese durch unterschiedlichste Einwirkungen ausgelöst werden können. Doch leidet der Stier unter drei typischen Schwächen, mit denen er immer einmal wieder im Laufe seines Lebens konfrontiert ist und denen die wichtigsten Ausgleichsteine für den Stier zugeordnet werden können. Jedem dieser Ausgleichsteine ist aufgrund seiner ganz speziellen Entstehungsgeschichte eine besondere Energie zu eigen. Diese kann das Gesamtbild des Sternzeichens wieder in Einklang bringen.

Die typischen Schwächen des Krebs’

Ist ein Stier aus dem Gleichgewicht geraten, äußert sich dies meist in

  1. Launenhaftigkeit, Gereztheit

  2. Passivität, fehlender eigener Meinung

  3. Flucht in die Vergangenheit, Verklärung von Erinnerungen

Befindet sich der Krebs in einem dieser für ihn typischen Ungleichgewichte, würde dieses durch das Tragen eines Geburtssteins (Dekadensteins) schlimmstenfalls verstärkt. Besser wird nun ein Ausgleichstein genutzt, bis sich seine Konstellation wieder in Harmonie befindet.

Amazonit (für mehr innere Ruhe und Gelassenheit), Karneol und Calcit (zur Meinungsbildung und Standhaftigkeit) und Bernstein (für Realitätsbezug und Lebensfreude) sind die wichtigsten Ausgleichsteine für das Sternzeichen Stier.

Wer sich bei den typischen Schwächen nicht wiederfindet, sollte zunächst dem Ungleichgewicht auf den Grund gehen und es im Detail bestimmen und anschließend anhand dieser Kenntnisse den passenden Stein bestimmen.

Quellen:

1. Gienger, Michael: Heilsteine. 430 Steine von A-Z. Neue Erde Verlag. Saarbrücken, 2011.

2. Hall, Judy: The Crystal Bible. A definitive guide to crystals and their uses. Walking Stick Press, 2003.

3. Melody: Love is in the Earth – The Crystal and Mineral Encyclopedia, Earth-Love Publishing House, 2008.

4. Newerla, Barbara: Sterne und Steine. Der passende Stein für jedes Tierkreiszeichen. Neue Erde Verlag. Saarbrücken, 2001.
Anmerkung: Wir sind bei der Zuordnung der Ausgleichsteine insbesondere Barbara Newerla gefolgt. Die Zuordnung der Dekadensteine/Geburtssteine haben wir aufgrund eigener Erfahrungen selbständig entwickelt.