Astrosoft

Astrologiesoftware 

Astrosoft

Astrosoft ist Anbieter von Software für Astrologen. Dazu gehören bewährte Astrologiesoftware wie: Vision 4 (Astrologieprogramm), SpirIT (Textmanager für Astrologen.), I Ging der Geburt und BI-TURBO (Biorhythmusberechnungen).

ASTROSOFT Happel

ASTROSOFT Happel ist ein Unternehmen mit langjähriger Erfahrung (über 20 Jahre), das sich auf die Erstellung von Programmen für die Astrologie und ähnliches spezialisiert hat.

Die Programme sind durch ihre leichte Bedienbarkeit nicht nur für den professionellen Einsatz, sondern auch für Neueinsteiger und Laien geeignet. Der Kundenservice wird bei sehr gross geschrieben: ASTROSOFT berät Sie gerne und steht auch bei Fragen zur Programmanwendung zur vollen Verfügung.

Hier ein kurzer Überblick über aktuelle Produkte.

BI-TURBO

Das Biorhythmus-Programm BI-TURBO (Berechnungen nach Wilhelm Fließ) zeichnet und druckt stundengenau physische, seelische, geistige und feinsinnige Kurven sowie einer Mittelwertskurve aller vier. Die Kurven sind einzeln wahlweise ab- oder zuschaltbar. Freie Einstellung der Farben für die einzelnen Kurven.

Alle Auswertungen und Darstellungen erhalten Sie mehrfarbig am Bildschirm angezeigt und am Drucker ausgegeben.

Der direkte Import von VISION-Daten und Datenbanken im Astrologischen-Austausch-Format AAF ist möglich. Dabei werden die Zeitzonen mitberücksichtigt. BI-TURBO ist von VISION 4 direkt aufrufbar.

Weitere Funktionen sind: Mondphasen, Monatskalender, Beziehungsvergleich (Fluss- und Balkendiagramm), Gruppenanalyse.

SpirIT

Von Vision aus lassen sich professionelle PDF-Dokumente auf spielend einfache Art erzeugen. Dazu ist die Lite-Version von SpirIT (ohne Lizenz) genügend, die gratis zur Verfügung steht, wenn Sie mit einer lizenzierten Version von VISION 4-2011 oder 2009 arbeiten und SpirIT installiert haben.

SpirIT berechnet, zeichnet und deutet Horoskope. Auf Mausklick lassen sich gleichzeitig Texte verschiedener Autoren zu unterschiedlichen astrologischen Themen anzeigen. Dabei wurde grosser Wert auf eine direkte Zusammenarbeit mit VISION gelegt, mit dem es als Gratis-Lite-Version zusammen wirken kann. SpirIT kann jedoch auch als eigenständiges Programm gestartet werden.

 

I Ging der Geburt

Das I GING der Geburt nimmt Ihnen die aufwändigen und zeitraubenden Berechnungen ab und liefert die berechneten Hexagramme auf dem Bildschirm wie auch als Ausdruck. Das Programm basiert auf Berechnungsmethoden, welche um die Jahrtausendwende zum ersten Mal in schriftlicher Form festgehalten wurden. Der amerikanische Sinologe Wallace A. Sherrill und sein chinesischer Kollege Wen Kuan Chu stellen eine in der Ming-Zeit (1368 – 1644) entwickelte Kombination von chinesischer Astrologie mit dem I GING für den westlichen Gebrauch vor.

Aufbauend auf dem 60-Jahres-Zyklus, der der Legende nach 2637 v. Chr. begonnen haben soll und drei weiteren astrologischen Zyklen aus 60 Monaten, 60 Tagen und 60 Doppelstunden, wird, je nach Geburtsdatum und -zeit die sogenannte Zahl der Erde und die Zahl des Himmels berechnet. Aus diesen beiden Zahlen leitet sich das Geburtshexagramm ab. Davon ausgehend werden wiederum die Jahreshexagramme sowie (6-)Tageshexagramme errechnet.

 

Alle Programme von ASTROSOFT können 30 Tage lang mit teilweise geringen Einschränkungen praktisch vollumfänglich getestet werden. Nähere Produktbeschreibungen, Preislisten und Downloadlinks der Demo-Versionen sind auf der Homepage des Herstellers: ASTROSOFT erhältlich.