Claude Weiss

ASTROLOGEN 

Claude Weiss

Die bekannten Astrologen/innen wie Erika Berger, Elizabeth Teissier, Winfried Noe, Antonia Langsdorf und Claude Weiss

Mit der Astrologie ist es wie mit vielen Wissensgebieten, wie zum Beispiel der Psychologie oder auch der angewandten Medizin. Man kann das Handwerk nicht von demjenigen trennen, der es ausübt. Das gilt auch im Besonderen für die Astrologie, denn es gibt in ihr viele verschiedene Methoden. Auf diesen Seiten möchten wir ihnen gerne einige der bekanntesten und berühmtesten Astrologen/innen vorstellen.

Der Astrologe Jean Claude Weiss

Jean Claude Weiss, der bekannte Schweizer Astrologe und Buchautor wurde im Sternzeichen Stier am 6. Mai 1941 in Basel geboren. Claude Weiss ist gelernter Agraringenieur, interessierte sich früh für Esoterik, Philosophie und Psychologie. Ein zweijähriger Aufenthalt in Indien brachte ihn mit dem hinduistischem und buddhistischem Gedankengut in Berührung. Dazu kam dann die Astrologie, die ihn nie wieder losgelassen hat. Bis 1977 arbeitete er noch in einer Führungsposition in der Industrie.

Astrodata

Kurz danach gründete er die Astrodata AG. Die im Januar 1978 von Claude Weiss gegründete Astrodata AG war weltweit die erste Firma, welche vom Computer aufgezeichnete, vierfarbige Horoskope zusammen mit bogensekunden-genauen Planetenpositionen anbieten konnte.

Astrologie Heute

1986 rief er die Zeitschrift Astrologie Heute ins Leben. Diese hat eine Druckauflage von 11000 Exemplaren und ist derzeit die größte und wichtigste deutschsprachige Fachpublikation der Astrologie. Sie erscheint zweimonatlich im Umfang von 64 Seiten und durchgehend farbig illustriert.

Claude Weiss schreibt selber äußerst fundierte Artikel in Astrologie Heute. Meistens geht es um mundan-astrologische Themen, die aus dem Blickwinkel der Astrologie politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Ereignisse betrachtet. In den letzten Jahren hat er sich auch verstärkt der Börsen- und Wertpapier-Astrologie zugewandt.

Seine Lebensgefährtin ist die Astrologin und Psychologin Alexandra Klinghammer, die ebenso wie er ständige Mitarbeiterin bei Astrologie Heute ist.

Literatur von Claude Weiss (eine Auswahl):

„Die Aspekte der persönlichen Planeten. Aspekte im Geburtsbild“  1980

„Horoskopananlyse – Band 1: Planeten in Häusern und Zeichen“  1984

„Horoskopananlyse – Band 2: Aspekte im Geburtsbild“  1984

„Astrologie – eine Wissenschaft von Raum und Zeit“ 1986

„Karmische Horoskopanalyse: Band 1: Unbewusste Lebenspläne erkennen und verändern. Mondknoten-, Saturn- und Plutothemen im Horoskop“  1994

„Karmische Horoskopanalyse: Band 2: Der Mond als Gefäss karmischer Erinnerungen, Der karmische Neumond, Das Skript als Ausdruck neu entscheidbarer karmischer Prägungen“  1997

„Pluto: Eros, Dämon und Transformation (zusammen mit Verena Bachmann)“  1989

„Wendezeit 2010-2012 – Krisen und Chancen aus astrologischer Sicht (zusammen mit Alexandra Klinghammer“  2009



$options['yarpp']: 2 || $post_count: 4 || $exclude_categories Array ( [0] => 251 [1] => 1 )

Giesow-32

ASTROLOGEN 

Dane Rudhyar

Die bekannten Astrologen/innen wie Erika Berger, Elizabeth Teissier, Winfried Noe, Antonia Langsdorf, Claude Weiss und andere...

Giesow-1

ASTROLOGEN 

Antonia Langsdorf

Die bekannten Astrologen/innen wie Erika Berger, Elizabeth Teissier, Winfried Noe, Antonia Langsdorf, Claude Weiss u.a.

Giesow-13

ASTROLOGEN 

Thomas Ring

Die bekannten Astrologen/innen wie Erika Berger, Elizabeth Teissier, Winfried Noe, Antonia Langsdorf und Claude Weiss...


Astrologie

HOROSKOP 

Astrologie

Astrologie umfasst das Horoskop, das Geburtshoroskop, den Aszendenten, die zwölf Sternzeichen, die Häuser, Elemente, Jahreshoroskope, Liebeshoroskop uvam.

Giesow-12

ASTROLOGEN 

Oskar Adler

Astrologie ist in gewisser Weise auch ein Handwerk. Man kann sie erlernen. Ähnlich wie zum Beispiel bei der Psychologie, bei alternativen Heilweisen und auch bei der angewandten Medizin kann man das Handwerk nicht von demjenigen trennen, der es ausübt. Das gilt auch im Besonderen für die Astrolog...

ASTROLOGEN 

Michael Roscher

Mit der Astrologie ist es wie mit vielen Wissensgebieten, wie zum Beispiel der Psychologie oder auch der angewandten Medizin. Man kann das Handwerk nicht von demjenigen trennen, der es ausübt. Das gilt auch im Besonderen für die Astrologie, denn es gibt in ihr viele verschiedene Anwender mit unter...